1000 neue Arbeitsplätze
Amazon startet Personalsuche in Oelde

Oelde -

Spätestens zum Weihnachtsgeschäft will Amazon in Oelde an den Start gehen. Im April beginnen die Vorstellungsgespräche.

Freitag, 07.02.2020, 14:30 Uhr aktualisiert: 10.02.2020, 14:48 Uhr
Spätestens zum Start des Weihnachtsgeschäftes soll das neue Amazon Logistikzentrum in Oelde seine Arbeit aufnehmen. Inzwischen hat die Personalsuche begonnen.
Spätestens zum Start des Weihnachtsgeschäftes soll das neue Amazon Logistikzentrum in Oelde seine Arbeit aufnehmen. Inzwischen hat die Personalsuche begonnen. Foto: GLP Germany Management GmbH

Die Personalsuche für das neue Amazon Logistikzentrum im Gewerbegebiet Aurea bei Oelde ist angelaufen. Das Jobcenter des Kreises Warendorf hatte erstmals Kontakt mit dem Personalbereich des Online-Versandhändlers. „Anfang April sollen die Online-Bewerbungen für den Versand beginnen, Ende April die ersten Vorstellungsgespräche“, sagte der Leiter des Jobcenters, Dr. Ansgar Seidel. Amazon braucht im ersten Schritt rund 1000 Mitarbeiter für sein Logistikzentrum. Zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft sollen die ersten Pakete von Oelde aus geliefert werden. Langfristig sollen bis zu 2000 Arbeitsplätze in Oelde entstehen. „Wir sehen das als eine Riesenchance, um unsere Jobcenter-Kunden in Beschäftigung zu bringen“, sagte Seidel. Auch deswegen hatte das Jobcenter eine Mitarbeiterin eingestellt, die sich mit einer halben Stelle nur um die Personalsuche für Amazon kümmert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7245027?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker