Daten korrigiert
207 Coronavirus-Fälle im Kreis

Kreis Warendorf -

Die Zahl der Corona-Fälle im Kreis Warendorf liegt bei 207. Die meisten Infizierten leben in Warendorf und Oelde.

Sonntag, 22.03.2020, 17:38 Uhr aktualisiert: 24.03.2020, 11:46 Uhr
Daten korrigiert: 207 Coronavirus-Fälle im Kreis
Sechs Infizierte sind inzwischen wieder gesund.

207 mit dem Coronavirus infizierte Personen – das meldete das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Montagnachmittag (23. März). Dies sind acht Fälle mehr als noch 24 Stunden zuvor. „Sechs Personen sind inzwischen wieder gesund gemeldet“, gibt Gesundheitsamtsleiter Dr. Wolfgang Hückelheim bekannt. Die Städte und Gemeinden verzeichnen folgende Fallzahlen: Ahlen (16), Beckum (19), Beelen (5), Drensteinfurt (18), Ennigerloh (16), Everswinkel (15), Oelde (32), Ostbevern (1), Sassenberg (7), Sendenhorst (18), Telgte (13), Wadersloh (8) und Warendorf (39). Die Erkrankten sind zum größten Teil Urlaubsrückkehrer oder haben sich als ihre Kontaktpersonen angesteckt und überwiegend nur leichte Symptome. Die hohe Anzahl der Tests in den Laboren zeigt inzwischen Auswirkungen: Derzeit ist mit einer Wartezeit auf die Testergebnisse von rund 48 Stunden zu rechnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7338763?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker