338 Coronavirus-Fälle im Kreis Warendorf
16 Neuerkrankte, 21 Gesundmeldungen

Kreis Warendorf -

Die Zahl der Infizierten steigt – aber moderat. Und inzwischen gibt es mehr Gesundmeldungen.

Donnerstag, 02.04.2020, 17:16 Uhr aktualisiert: 03.04.2020, 09:28 Uhr
Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand.
Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. Foto: Peter Steffen/dpa

338 Coronavirus-Fälle – das ist der Stand am Donnerstagnachmittag im Kreis Warendorf. Das sind 16 mehr als noch am Vortag. 163 Personen sind inzwischen wieder gesund. 24 Stunden zuvor waren es noch 142. Die Fallzahlen der Städte und Gemeinden: Ahlen (24 Infektionen, 12 Gesundete), Beckum (24 Infektionen, 10 Gesundete, 1 Verstorbener), Beelen (10 Infektionen, 4 Gesundete), Drensteinfurt (34 Infektionen, 21 Gesundete), Ennigerloh (17 Infektionen, 14 Gesundete), Everswinkel (25 Infektionen, 10 Gesundete), Oelde (58 Infektionen, 20 Gesundete), Ostbevern (5 Infektionen, 1 Gesundeter, 1 Verstorbener), Sassenberg (13 Infektionen, 6 Gesundete), Sendenhorst (27 Infektionen, 16 Gesundete), Telgte (31 Infektionen, 13 Gesundete), Wadersloh (19 Infektionen, 6 Gesundete) und Warendorf (51 Infektionen, 30 Gesundete).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7354729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker