Schatzsuche 2020 dreht sich um bedeutende Straßennamen
Auf in den „Versunkenen Garten“

Kreis Warendorf -

Der Kreis Warendorf ruft wieder zu seiner beliebten Schatzsuche auf. Um die Aufgaben zu lösen, müssen alle 13 Städte und Gemeinden im Kreisgebiet besucht werden. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal Straßennamen, hinter denen so manche interessante Geschichte steckt.

Montag, 06.07.2020, 17:53 Uhr aktualisiert: 07.07.2020, 12:40 Uhr
Das Straßenschild „Im versunkenen Garten“ ist – wenn man von der Hauptstraße in Vorhelm in das Wohngebiet Dornbreede fährt – mit einem Zusatzschild zum Straßennamen versehen. Wie viele Worte sind auf diesem Zusatzschild zu lesen?
Das Straßenschild „Im versunkenen Garten“ ist – wenn man von der Hauptstraße in Vorhelm in das Wohngebiet Dornbreede fährt – mit einem Zusatzschild zum Straßennamen versehen. Wie viele Worte sind auf diesem Zusatzschild zu lesen? Foto: Kreis Warendorf

Bedeutende Straßennamen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Schatzsuche im Kreis Warendorf. Denn zum Gedächtnis des Kreises zählen nicht nur Archive, Museen und historische Gebäude, sondern auch Straßennamen. Sie sind oftmals Ausdruck von historischen Ereignissen und Gegebenheiten.

Es warten viele interessante Orte in den 13 Städten und Gemeinden des Kreises darauf entdeckt zu werden. Wie immer sind diese „Schätze“ gut mit dem Fahrrad zu erreichen. So lassen sich schöne Radtouren durch den Kreis Warendorf mit dem Sommerquiz verbinden.

Aufgaben in allen 13 Städten und Gemeinden des Kreises

Wer mitmachen möchte, muss in allen 13 Städten und Gemeinden die Aufgaben lösen, die in den kommenden Wochen nach und nach in den Zeitungen veröffentlicht werden. Die Teilnehmer tragen die richtigen Lösungen in den abgedruckten Coupon ein und schicken diesen an die Kreisverwaltung. Teilnahmeschluss ist der 20. August. Auch in diesem Jahr werden wieder attraktive Preise unter allen richtigen Einsendungen verlost.

Wer schon jetzt alle 13 Aufgaben auf einen Blick zusammengefasst in den Händen halten möchte, kann in den örtlichen Rathäusern und im Kreishaus das komplette Schatzbuch erhalten. Außerdem steht es im Internet unter www.kreis-warendorf.de als Download zur Verfügung.

In Vorhelm wird eines bekannten westfälischen Mundartdichters gedacht

Der Wibbelt-Ort Vorhelm ist in diesem Jahr das Ahlener Ziel aller Schatzsucher im Kreis Warendorf. Der bekannte westfälische Mundartdichter Augustin Wibbelt wurde am 19. September 1862 im heutigen Ahlener Ortsteil Vorhelm geboren. Er wirkte als katholischer Geistlicher, schrieb aber ab 1891 zahlreiche Beiträge, humorvolle Dialoge und Erzählungen in Münsterländer Platt. In Vorhelm findet man auch heute noch viele Stellen, die an den heimischen Dichter erinnern, sei es die kleine Wibbelt-Kapelle, die Augustin-Wibbelt-Grundschule oder das Pöggsken-Denkmal.

Pate für mehrere Straßenzüge

Aber auch für mehrere Straßenzüge in diesem Ortsteil steht Wibbelt Pate, so unter anderem im Wohngebiet Dornbreede am südöstlichen Rand von Vorhelm. Hier befindet sich eine Straße mit dem Namen „Im versunkenen Garten“. Sie trägt den Titel der Autobiografie Wibbelts aus dem Jahre 1946. In seinen Erinnerungen vergleicht Wibbelt sein Leben mit einem blühenden Bauerngarten, den er als Kind an seinem elterlichen Hof kennen- und liebengelernt hat. „Der versunkene Garten“ gilt mit seinem gewinnenden Humor und liebenswerten Charme zu den besten Büchern, die sich mit westfälischer Memoirenliteratur beschäftigen.

Übrigens: Der Nachlass von Augustin Wibbelt wird für die Nachwelt im Kreisarchiv Warendorf gepflegt und erhalten. Dort ist er für jedermann zugänglich.

Die Frage, die es in Vorhelm zu lösen gilt, lautet: Das Straßenschild „Im versunkenen Garten“ ist – wenn man von der Hauptstraße in Vorhelm in das Wohngebiet Dornbreede fährt – mit einem Zusatzschild zum Straßennamen versehen. Wie viele Worte sind auf diesem Zusatzschild zu lesen? Die Antwort tragen Sie bitte unter „Ahlen“ in den Coupon ein. Viel Freude bei der Schatzsuche in Ahlen!

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7482739?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker