Initiative vom Kolping und KAB gegen Lohn-Dumping
„Für uns war Corona ein Segen“

Kreis Warendorf -

Seit zehn Jahren kämpft Werner Schniedermann gegen Lohndumping. Als schon beinahe jede Hoffnung begraben schien, dass sich die Lage verändert, kam Corona. Und jetzt ist alles anders.
Mittwoch, 16.09.2020, 12:44 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 16.09.2020, 12:44 Uhr
Mitarbeiter in der Fleischbranche arbeiten im Niedriglohnsektor - künftig soll für sie eine Tarifbindung gesetzlich geregelt werden, wünscht sich die Kolping-Initiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“.
Mitarbeiter in der Fleischbranche arbeiten im Niedriglohnsektor - künftig soll für sie eine Tarifbindung gesetzlich geregelt werden, wünscht sich die Kolping-Initiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“. Foto: dpa
Gegen Lohndumping kämpfen Werner Schniedermann und mit ihm die Kolping-Initiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ schon seit zehn Jahren. Passiert ist bislang wenig. Aber durch die Corona-Krise gibt es jetzt Bewegung in der Sache.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7587051?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker