Telgte hat die meisten Corona-Fälle
Fünf Patienten auf der Intensivstation

Kreis Warendorf -

Die Zahlen gehen zurück. In den Krankenhäusern im Kreis werden aber noch 16 Corona-Patienten behandelt – fünf auf der Intensivstation.

Dienstag, 02.03.2021, 13:56 Uhr
Der Inzidenzwert im Kreis Warendorf ist am Dienstag auf 41,8 gesunken.
Der Inzidenzwert im Kreis Warendorf ist am Dienstag auf 41,8 gesunken. Foto: dpa

Im Kreis Warendorf waren am Dienstag 27 Menschen weniger akut mit dem Coronavirus infiziert als am Vortag. 196 Personen sind aktuell infiziert. Seit Beginn der Pandemie wurden 8359 Coronafälle registriert (Vortag: 8357). Ebenfalls gestiegen sind die Gesundmeldungen: 7962 (Vortag: 7933). Insgesamt sind 201 Menschen in Zusammenhang mit Corona verstorben. In den Krankenhäusern im Kreis werden 16 Patienten behandelt, davon fünf intensivmedizinisch, zwei mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 41,8 (Vortag: 42,1). Die aktuellen Fallzahlen:

Ahlen: 39 aktive Fälle, 66 Tote, Inzidenz 60,9

Beckum: 25/28/13,6

Beelen: 1/1/16,3

Drensteinfurt: 12/5/12,9

Ennigerloh: 6/7/30,3

Everswinkel: 2/1/20,7

Oelde: 15/22/37,6

Ostbevern: 18/2/99,9

Sassenberg: 9/5/42,1

Sendenhorst: 4/7/15,2

Telgte: 42/18/130,6

Wadersloh: 8/27/39,5

Warendorf: 15/12/18,8.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7845823?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker