Gastronomie
Dehoga prüft Klage gegen Lockdown-Beschluss

Kreis Warendorf -

Die Nerven liegen blank: Die Gastronomie im Kreis Warendorf ist bitter enttäuscht und frustriert. Ihnen bietet wahrscheinlich nur noch der Klageweg gegen den Lockdown-Beschluss eine Perspektive. Von Beate Kopmann
Donnerstag, 04.03.2021, 17:29 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 04.03.2021, 17:29 Uhr
Das Lachen ist Heiko Weitenberg inzwischen vergangen. Der Dehoga-Kreisvorsitzende
Das Lachen ist Heiko Weitenberg inzwischen vergangen. Der Dehoga-Kreisvorsitzende Foto: privat
Leere Tische, keine Kunden, keine Einnahmen – das ist seit Monaten die Lage der Gastronomie. Heiko Weitenberg, Kreisvorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), hatte jetzt auf das Treffen von Kanzlerin und Ministerpräsidenten gehofft – und natürlich auf weitere Öffnungen für Hotels und Restaurants.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7850416?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7850416?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker