Hund, Spaß und Sport
An diesem Tag gab es keine Nieten

Ostbevern -

Nieten gab es bei der Tombola nicht, und das gute Wetter rundete eine gelungene Veranstaltung ab. Der Verein „Hund, Spaß und Sport“ hatte zu seinem zehnjährigen Bestehen zur ersten Hundeolympiade eingeladen. Über 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit ihren treuen Begleitern zum Vereinsgelände gekommen, wo ein Fünfkampf durchgeführt wurde und Mensch und Tier gefordert waren.

Freitag, 19.04.2013, 15:04 Uhr

Dieser Wettkampf war so angelegt, dass nicht nur ambitionierte Teilnehmer auf ihre Kosten kamen, sondern auch Menschen oder Hunde mit und ohne Handicap sowie Interessenten ohne sportliche Ambitionen. Eierlauf, Trickdogging, Geschicklichkeit, Quiz und Hunderennen wurden durchgeführt.

Unter den „tapferen Olympioniken“ wurden Freikarten für die Abendgala der Doglive 2014 und Karten für Holiday on Ice verlost. Freuen durften sich darüber Meren Krenitz aus Bissendorf , Kirsten Hemersch aus Rheine und Christina Verhaus.

Es gab bei den Wettkämpfen auch Sieger. Bei den kleinen Hunden belegte Sabine Willermann mit Socke Rang eins, gefolgt von Paula Kurz mit Snoopy und Martina Kops mit Murphy. Bei den Großhunden lag Nicole Wewers mit Skadi vorn, gefolgt von Martin Frohne mit Bruno und Merith Hülsmann mit Luna.

Aufgrund der guten Resonanz ist schon jetzt sicher, dass es im kommenden Jahr ein ähnliche Veranstaltung geben wird. Das teilte der Verein bereits mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1614508?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F1792494%2F1792496%2F
Nachrichten-Ticker