Landjugend Fußballturnier
Jungs aus dem Schirl holen Pokal

Ostbevern -

Alle zwei Jahre steht bei den Mitgliedern der Landjugend aus der Bevergemeinde das runde Leder im Mittelpunkt der Aktivitäten. Das Bauerschaftsturnier genießt in der Vereinsgeschichte eine bedeutende Position, schließlich hat es mit mehreren Jahrzehnten eine lange Geschichte. Der Wettkampf zwischen den Ortsgebieten Ostbeverns sorgt immer wieder für spannende Vergleiche und gute Stimmung auf dem Sportplatz der Loburg.

Montag, 16.09.2013, 16:09 Uhr

Mit den Mitgliedern aus Brock , Überwasser, dem Schirl und dem Lehmbrock hatten sich in diesem Jahr vier Teams angemeldet, die mit jeweils sechs Feldspielern und einem Torwart auf den Platz traten. Die Mannschaften stellten auch den Schiedsrichter für die Spiele. Wichtige Regel beim Turnier: die Spieler der Mannschaften müssen auch in den jeweiligen Bauerschaften wohnen.

Hart ans Leder gingen die Kontrahenten, denn den Siegern lockte der begehrte Wanderpokal. Diesen konnten am Ende des Turniers die Mitglieder aus dem Schirl mit nach Hause nehmen, mit ihren Leistungen auf dem Rasen hatten sie die weiteren Teams in die Knie gezwungen. Auf Platz zwei und drei folgten die Mannschaften Überwasser und Lehmbrock, der vierte Platz ging an die Kicker aus Brock. Gefeiert wurde abschließend gemeinsam mit einem Imbiss vom Grill.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1915854?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F1792494%2F2009893%2F
Nachrichten-Ticker