Vorfreude bei den Lions
Martin Wittkamp neuer Präsident der Löwen

Ostbevern -

Der Lions Club Ostbevern hat turnusgemäß einen neuen Präsidenten gewählt – und freut sich aufs Wein- und Erntefest im Oktober zwischen Kirche und Rathaus.

Mittwoch, 27.08.2014, 19:00 Uhr
Amtsübergabe: Dr. Maurice Püllen (rechts) steckt dem neuen Präsidenten Martin Wittkamp die Präsidentennadel an.
Amtsübergabe: Dr. Maurice Püllen (rechts) steckt dem neuen Präsidenten Martin Wittkamp die Präsidentennadel an. Foto: Brandes

Etwas später als im Lions-Jahr üblich, aber im Rahmen eines kleinen Festes, fand im Lions Club Ostbevern der turnusmäßige Präsidentenwechsel statt. Auf Dr. Maurice Püllen , der das Amt vor etwas mehr als einem Jahr von Gründungspräsident Peter Wörmann übernommen hatte, folgt nun Martin Wittkamp (49), Maschinenbauunternehmer aus Ostbevern.

Das Präsidentenamt, wie fast alle anderen Funktionen ebenso, ist bei allen Lions Clubs weltweit stets auf nur ein Jahr befristet. Der Präsident wird beim Amtswechsel zum Past-President, der noch ein weiteres Jahr Vorstandsfunktionen behält. Der neue Präsident hat sogleich einen Vize-Präsidenten zur Seite, der in der Regel ein Jahr später sein Amt übernimmt. Somit beträgt der Amtszyklus eines Lions Präsidenten normalerweise drei Jahre. Vizepräsident ist jetzt Felix Zimmermann.

Der Club blickte beim entspannt-fröhlichen Präsidentenfest im Haus Püllen auf die Aktivitäten und Erfolge des vergangenen Präsidentschaftsjahres zurück und dankte Püllen für dessen Einsatz und kluge Führung, heißt es im Pressebericht.

Der neue Chef der Löwen, Martin Wittkamp, stellte sein Programm vor. Neben der erneuten Herausgabe des im vergangenen Jahr überaus erfolgreichen Lions-Adventskalenders mit mehr gestifteten Preisen als Türchen werden die Lions in Ostbevern unter anderem und besonders am 18. Oktober von sich hören lassen: Mitten auf der Hauptstraße, vor Kirche und Rathaus, veranstaltet der Club zusammen mit Vertretern der Landwirtschaft aus Ostbevern, das erste Ostbeverner Wein- und Erntefest. In und um ein großes Festzelt wird es Moselweine zu fairen Preisen und andere Getränke geben, diverse ans Thema Ernte und Herbst angelehnte Speisen und Produkte, Livemusik einer sehr bekannten Combo. Eine Feuershow sowie viele Spiel- und Spaßangebote sind geplant.

An schön gedeckten Tischen (mit Heizung) darf Ostbevern mit besonderer Genehmigung der Gemeinde bis spät in die Nacht genießen und feiern. Näheres zum Programm des Festes wird zu gegebener Zeit veröffentlicht, heißt es im Pressebericht weiter. Die Überschüsse werden, wie bei den Lions üblich, durch den angeschlossenen Lions Förderverein vor allem in örtliche caritative Projekte sowie auch in internationale Hilfsprojekte der Lions fließen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2700188?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F2592714%2F4852470%2F
Nachrichten-Ticker