Gemeindeverwaltung zufrieden mit den Klimaschutzwochen
Neue Kontakte und Kooperationen

Ostbevern -

Zufrieden sind Bürgermeister Wolfgang Annen und Klimaschutzmanager Julian Schütte mit den Veranstaltungen im Rahmen der Klimaschutzwochen. Auch wenn an mancher Stelle mehr Besucher wünschenswert gewesen seien, so habe man dennoch intensive Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft, heißt es aus dem Rathaus.

Mittwoch, 24.09.2014, 21:09 Uhr

Ein kurzes Fazit zu den Klimaschutzwochen , die vor einiger Zeit in Ostbevern stattfanden, zog Bürgermeister Wolfgang Annen in der jüngsten Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses.

Mit der Ausstellung „Unser Haus spart Energie“, dem Energieberatungsmobil der Energieagentur. NRW , dem Klimaballon vor dem Rathaus, verschiedenen Fachvorträgen und Filmvorführungen habe ein informatives und unterhaltsames Programm stattgefunden. Mit insgesamt rund 130 Teilnehmern, Besuchern und Beratungen könne die Veranstaltungsreihe als Erfolg bezeichnet werden, so Annen weiter.

„Wir hätten an der ein oder anderen Abendveranstaltungen auch noch Platz für mehr Besucher gehabt, aber dafür war der Austausch umso intensiver“, sagte Klimaschutzmanager Julian Schütte . Darüber hinaus „wurden mit einigen Teilnehmern und Veranstaltungspartnern neue Kontakte geknüpft und weitere Kooperationen vereinbart“, zieht Schütte ein abschließend zufrieden Fazit zu den Aktionen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2765266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F2592714%2F4852469%2F
Nachrichten-Ticker