Preisverleihung
Plausch mit dem EZB-Chef

Ostbevern -

Den Bundessieg hat das Team bereits gefeiert, jetzt gab‘s die Auszeichnung in Frankfurt: Ein Team der Loburg hat beim Schülerwettbewerb „Generation Euro“ abgeräumt und bekam die Urkunde dafür von Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann überreicht.

Mittwoch, 27.04.2016, 15:04 Uhr

Das Team der Loburg bekam die Siegerurkunde von Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann überreicht.
Das Team der Loburg bekam die Siegerurkunde von Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann überreicht. Foto: Fischer

Nachdem das Team der Loburg beim Schülerwettbewerbes „Generation Euro“ erfolgreich war und den Bundessieg abräumte, war es jetzt in die Europäische Zentralbank in Frankfurt eingeladen.

Dort trafen sich alle nationalen Sieger des europäischen Wettbewerbs zum „European Award Event“.

Die Schüler aus ganz Europa wurden mit ihren Lehrern und Betreuern von den Mitarbeitern der nationalen Zentralbanken und von EZB-Präsident Mario Draghi empfangen. Draghi machte nicht nur ein Foto mit den Besuchern, sondern stand auch den Schülern aus den unterschiedlichen Ländern Rede und Antwort.

Alle Siegerteams, darunter das deutsche Team „Pearson Broes“ vom Gymnasium Johanneum, bekamen von Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré und ihren nationalen Notenbankpräsidenten eine Urkunde überreicht. Der Höhepunkt war für die Schüler der Loburg das Gespräch mit Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann. Weitere Programmpunkte während der zwei Tage am Main waren ein Besuch der Frankfurter Börse, das gemeinsame Abendessen, die Besichtigung des neuen EZB-Gebäudes sowie die Teilnahme an Filmaufnahmen für die neue Ausstellung der Zentralbank und die Teilnahme an der Pressekonferenz mit EZB-Präsident Mario Draghi.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3962301?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F4852433%2F4852442%2F
Nachrichten-Ticker