Loburger Waldlauf
Großer Pokal geht nach Einen

Ostbevern -

Die Grundschulen in Milte und Einen haben den Siegerpokal des Loburger Waldlaufs gewonnen.

Sonntag, 04.12.2016, 16:12 Uhr

Schulleiterin Andrea Schulz und einige Schüler nahmen den Siegerpokal des Loburger Waldlaufs durch Schulleiter Michael Bertels (r.) und Organisator Patrik Thelen entgegen.
Schulleiterin Andrea Schulz und einige Schüler nahmen den Siegerpokal des Loburger Waldlaufs durch Schulleiter Michael Bertels (r.) und Organisator Patrik Thelen entgegen. Foto: Thelen

Schulleiter Michael Bertels und Chef-Organisator Patrik Thelen waren nach Einen gefahren, um den Schülerinnen und Schülern der Grundschulen Milte und Einen ganz offiziell den Siegerpokal für den Gewinn des diesjährigen Loburger Waldlaufs zu überreichen.

In einer kleinen Feierstunde würdigten die beiden Gäste von der Loburg insbesondere die hervorragende Gesamtleistung aller Schülerinnen und Schüler, durch die dieser tolle Erfolg erst möglich geworden sei. Stellvertretend nahmen je drei Schülerinnen und Schüler aus Einen und Milte den großen Wanderpokal und An­drea Schulz als Schulleiterin der Grundschule die Siegerurkunde für den Gesamtsieg beim Waldlauf entgegen.

Für die Gemeinschaftsschule war es der erste Erfolg beim Loburger Waldlauf überhaupt. Alle 43 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen erhielten darüber hinaus im Anschluss jeweils eine Siegerurkunde und eine Medaille für ihre Leistung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4476824?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F4852433%2F4852434%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker