Frauengemeinschaft St. Ambrosius
„Wohlauf in Gottes schöner Welt“

Ostbevern -

Die Frauengemeinschaft St. Ambrosius bietet unter dem Motto „Wohlauf in Gottes schöner Welt“ monatliche Fahrradtouren an. Diese wurden im vergangenen Jahr gut angenommen.

Donnerstag, 27.04.2017, 12:04 Uhr

Machten sich auf den Weg nach Schwege: Die Teilnehmerinnen der Fahrradtour, die immer am vierten Mittwoch des Monats angeboten wird.
Machten sich auf den Weg nach Schwege: Die Teilnehmerinnen der Fahrradtour, die immer am vierten Mittwoch des Monats angeboten wird. Foto: Reinker

Mit dem Fahrrad startete die Frauengemeinschaft St. Ambrosius unter dem Motto „wohlauf in Gottes schöne Welt“ in die neue Saison. Seit vielen Jahren treffen sich interessierte Frauen jeweils am vierten Mittwoch im Monat auf dem Kirchplatz, um gemeinsam auf Radtour zu gehen. Organisiert wird dieses Angebot der kfd von Christel Gröne und Renate Walter.

„Wir suchen immer verschiedene Ziele aus“, erklärt Christel Gröne. „Mitfahren kann jeder, die Teilnahme ist nicht an der kfd oder an Konfessionen gebunden“, sagt sie. Als Ausflugsziel wird jedes Mal ein Café in der Umgebung anvisiert, insgesamt eine Strecke von etwa 20 bis 40 Kilometern dabei bewältigt. „Selten sind weniger als 15 Teilnehmer dabei“, berichtete die Organisatorin. Oft seien es um die 30 Radfahrerinnen.

Für die eine oder andere eine ganz neue Erfahrung. Eine erst vor kurzem nach Ostbevern zugezogene Frau nutzte die Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen. „Und ich fahre gerne Fahrrad, um mich in der frischen Luft zu bewegen.“ Handschuhe, eine warme Jacke und eine Kopfbedeckung empfahlen sich angesichts des Aprilwetters am vergangenen Mittwoch.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4792925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F4852428%2F4894349%2F
Nachrichten-Ticker