Stadtausflug
Frauen im Polizeipräsidium

Ostbevern -

Die Gruppe war stattlich, die die Domstadt ansteuerte und dort einen vergnügten – und informativen – Tag verbrachte.

Mittwoch, 03.05.2017, 18:05 Uhr

Münster war jetzt das Ziel der Landfrauen.
Münster war jetzt das Ziel der Landfrauen. Foto: privat

Die Landfrauen haben einen wunderschönen und informativen Tag in Münster verbracht. Dort fuhren sie mit dem Bus mehrere Stationen an. Zunächst stand ein Frühstück in der Domstadt in einem der unzähligen Cafés auf dem Programm.

Im Anschluss stattete die Gruppe den Mitarbeitern im Polizeipräsidium am Friesenring einen Besuch ab. „Dort haben wir in einem interessanten Vortrag viel über Einbruchsprävention erfahren und Einblicke in den polizeilichen Alltag bekommen“, heißt es im Pressebericht.

Eine Führung durch den renovierten Dom hatten die Landfrauen aus Ostbevern ebenfalls gebucht. Eine Stärkung gönnten sich die Teilnehmerinnen nach den vielen Informationen und gesammelten Eindrücken in einem weiteren münsterischen Café.

Den Tag in Münster rundete schließlich der Kiepenkerl ab, der so einiges aus schönen, alten Zeiten ausplauderte. Entspannt traten die Teilnehmer die Heimfahrt an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4808401?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F4852428%2F4973746%2F
Nachrichten-Ticker