Jubiläum
„Die Jahre sind nur so verflogen“

Ostbevern -

Christoph Busch-Lütke Westhues ist in diesen Tagen seit 25 Jahren bei der Gemeinde Ostbevern beschäftigt. In einer kleinen Feierstunde gratulierten ihm Bürgermeister Wolfgang Annen, Personalratsmitglied Klaus Rüter und die Gleichstellungsbeauftragte Margarete Götker zu diesem Jubiläum.

Donnerstag, 11.05.2017, 15:05 Uhr

Glückwunsch: Margarete Götker, Wolfgang Annen und Klaus Rüter (r.) gratulieren Christoph Busch-Lütke Westhues (2.v.l.) zum Dienstjubiläum.
Glückwunsch: Margarete Götker, Wolfgang Annen und Klaus Rüter (r.) gratulieren Christoph Busch-Lütke Westhues (2.v.l.) zum Dienstjubiläum. Foto: Gemeinde Ostbevern

Nach seiner Ausbildung beim Kreis Warendorf wechselte der Telgter 1993 nach Ostbevern. Seitdem ist er in der Kämmerei tätig und für die Finanzbuchhaltung verantwortlich. 2002 wurde er außerdem zum Geschäftsführer der Bäder- und Beteiligungsgesellschaft Ostbevern mbH bestellt. Zudem ist der Jubilar seit vielen Jahren im Personalrat tätig. Seinen Ausgleich findet er in seiner Freizeit vor allem zu Hause auf dem Land und in der Natur.

Bei einem Blick zurück auf die vergangenen Jahre zieht Busch-Lütke Westhues ein sehr positives Resümee: „Es ist eine vielfältige und interessante Tätigkeit, die ich immer mit Freude angegangen bin, so dass die Jahre nur so verflogen sind.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4825093?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker