Ostbevern Kultur lässt den Sommer ausklingen
Noch einmal den Sommer genießen

Ostbevern -

Candy´s Room, das sind Anja Biesemann und Christian Schulz, beide seit Jahren aktive Mitglieder der Münsteraner Musikszene, werden am Samstag in Ostbevern auftreten. Zum Abschied von der Sommerzeit wird die Dekoration der Kulturwerkstatt unter anderem mit Liegestühlen aus der Sommersandkastenaktion und einer Cocktailbar beitragen.

Montag, 23.10.2017, 21:10 Uhr

Candy´s Room,  das sind Anja Biesemann und Christian Schulz, beide seit Jahren aktive Mitglieder der Münsteraner Musikszene.
Candy´s Room, das sind Anja Biesemann und Christian Schulz. Beide Musiker sind seit Jahren aktive Mitglieder der Münsteraner Musikszene. Foto: Candysroom

Die Nacht wird am kommenden Wochenende eine Stunde länger. Zeit sich der raren Sonnentage dieses Sommers zu erinnern. Zum Ende der Sommerzeit lädt Ostbevern Kultur die Freunde melodiöser Popmusik zu einem unterhaltsamen Abend in der Kulturwerkstatt ein. Noch einmal mit sommerlichen Getränken leichte musikalische Kost genießen – auch wenn der Sommer schon vorbei ist. „When the summer´s gone“ – der alte Doors-Titel stellt das Motto des Abends dar, „und wird auch in einer modernen Version vom Münsteraner Duo Candy´s Room dargeboten“, verspricht Thomas Gabriel, der den Abend für den Verein organisiert hat. „Mit „Candy´s Room“ haben wir eine Gruppe gewonnen, die explizit für melodiöse Songs im akustischen Gewand steht.“

Candy´s Room, das sind Anja Biesemann und Christian Schulz , beide seit Jahren aktive Mitglieder der Münsteraner Musikszene. Vor allem Christian Schulz darf als Urgestein der Rockszene der Domstadt gelten. Hat er doch schon seit Ende der 80er Jahre in Rockbands wie „The Rain“ gespielt, zwischenzeitlich mit „Homesick Inc.“ auch Ausflüge in den TripHop- und Ambientsektor unternommen und aktuell mit Gruppen wie „Fretcrawler“ und „Männermusik“ den Spaß an Ska und der Rockpolka entdeckt. Die eigentliche Liebe des promovierten Mediziners der Uni Münster gilt aber dem melodiösen, akustisch geprägten Rock und Pop.

In zwei Projekten, der Americana Band More Barn und – gemeinsam mit seiner Partnerin Anja Biesinger – in Candy´s Room frönt er dieser Leidenschaft. Das Programm des Duos besteht aus Perlen des internationalen Rock und Pop. Dazu gehören Stücke von Mitgliedern der akustischen Singer-Songwriter-Szene wie Tina Dico oder Jackson Browne ebenso wie ursprünglich elektronische Musik von Interpreten wie zum Beispiel Prince oder Justin Timberlake, die in ihrem neuen, atmosphärisch-rollenden akustischen Gewand ganz neue, ungewöhnliche Farben annimmt.

Durch den Einsatz von Percussion, verschiedenen Gitarrensounds und Live-Looping von Anja Biesinger gestaltet sich die musikalische Reise von Candy‘s Room klanglich ständig neu und interessant. „Mit ihren Arrangements kreieren die beiden Musiker aus bekanntem Material nahezu neue Songs, sie sind schon lange kein Geheimtipp der Münsteraner Musikszene mehr“, ist Willy Ludwig, der die beiden Musiker für das Konzert gewinnen konnte, überzeugt. Zum melancholischen Abschied von der Sommerzeit wird die Dekoration der Kulturwerkstatt unter anderem mit Liegestühlen aus der Sommersandkastenaktion und einer Cocktailbar in Verantwortung von Ulla Ludwig beitragen.

Das Konzert beginnt am Samstag, 28. Oktober, um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Karten sind in der Beverbuchhandlung und über die Homepage des Vereins erhältlich.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5241142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Stadtdechant Jörg Hagemann: „Null Toleranz gefordert“
Schockiert sei er über den Inhalt einer Studie zum Missbrauch in der katholischen Kirche, sagt Stadtdechant Jörg Hagemann.
Nachrichten-Ticker