VHS-Kurse in Ostbevern
VHS-Programm in Ostbevern: Gesundheit, Kultur und mehr

Ostbevern -

Neue Kurse der Volkshochschule starten in Kürze – auch in Ostbevern.

Sonntag, 09.09.2018, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 09.09.2018, 11:00 Uhr
Im März 2019 entführt Mario Fritsche die Teilnehmer mit dem Wohnmobil in die Weiten Schottlands. Raue Landschaften, felsige Klippen, immer Regen und gut schmeckender Whiskey ist nicht alles, was Schottland zu bieten hat.
Im März 2019 entführt Mario Fritsche die Teilnehmer mit dem Wohnmobil in die Weiten Schottlands. Raue Landschaften, felsige Klippen, immer Regen und gut schmeckender Whiskey ist nicht alles, was Schottland zu bieten hat. Foto: VHS Ostbevern

Kurz nach den Schulferien startet auch die VHS in ihr neues Programmjahr. Die neuen VHS-Kurse beginnen Mitte September. Nachdem die Volkshochschule ihr neues Programm bereits vor den Sommerferien veröffentlicht hat, geht die Anmeldephase zu den verschiedenen Kursangeboten vor Ort nun in die heiße Phase.

Den Auftakt bei den Multivisionsvorträgen macht Roland Marske mit der Multivisionsshow „Transamerika – Die schönsten Routen durch Kanada und die USA“. Er wird am 10. Oktober um 19 Uhr in der Kulturwerkstatt Nordamerika mit seinen grandiosen Naturwundern und glitzernden Metropolen entlang der legendären „Route 66“ vorstellen.

Im März 2019 entführt Mario Fritsche die Teilnehmer mit dem Wohnmobil in die Weiten Schottlands. Raue Landschaften, felsige Klippen, immer Regen und gut schmeckender Whiskey ist nicht alles, was Schottland zu bieten hat. Mario Fritsche zeigt auch die sehr unterschiedlichen Landschaften und die dort lebenden Menschen und berichtet über die ausgeklügelte Reise- und Tourenplanung mit dem Wohnmobil.

Ein Gesundheitsvortrag zum Thema „Schlaganfallprävention – ganz einfach!“ wird am Dienstag, 12. Februar, um 19 Uhr in der Kulturwerkstatt“ von Dr. Maximilian Bunse präsentiert. Ein Schlaganfall ist kein unabwendbares Schicksal, jeder kann etwas dagegen tun, Risiken ausschalten und Warnsymptome ernst nehmen. Der Referent informiert und erklärt alles Wissenswerte zu diesem Thema.

Ein Wochenendworkshop „Samba-Trommeln“ wird am Samstag, 24. November, von 10 bis 16 Uhr in der Kulturwerkstatt angeboten.

Etabliert haben sich die kreativen Ferienkurse mit dem Titel „Vorsicht Kunst!“ eine Ferien-Kindermalschule für Kinder im Grundschulalter, unter der bewährten Leitung von Tatjana Scharfe. In den Oster- und Sommerferien wird je ein Wochenkurs in der „Kulturwerkstatt“ angeboten.

Mit der in Ostbevern lebenden Künstlerin Martina Lückener wird „Zeichnen-Grundlagen für Anfänger und Fortgeschrittene“ ab dem 7. November mittwochs von 18 bis 19 Uhr, „Zeichnen bei Kerzenschein für Anfänger und Fortgeschrittene“ ab dem 6. Februar mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr und „Freiluftzeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene“ ab dem 8. Mai mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr in der „Kulturwerkstatt“ Ostbevern angeboten. Jeder Teilnehmer kann sich künstlerisch entfalten und die Freude an der Entwicklung einer Zeichnung erleben.

Das aktuelle Programm der Volkshochschule bietet für den Herbst 2018 allen Ostbevernern auch in Telgte wieder ein interessantes und vielseitiges Bildungsangebot an, heißt es in einer Mitteilung.

Interessierte bekommen das kostenlose Programmheft der VHS, das bei der Gemeindeverwaltung, in der Sparkasse und in der Volksbank sowie in Apotheken erhältlich ist.

Im Internet gibt es unter „www.vhs-warendorf.de“ alle Informationen und Termine sowie die Möglichkeit, sich online anzumelden. Weitere Informationen bei der Gemeindeverwaltung im Bürgerbüro, ✆ 82 33, oder bei der VHS in Telgte, ✆ 0 25 04/ 21 53.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6032866?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“
Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.
Nachrichten-Ticker