Eine doppelte Premiere in der „Kulturwerkstatt“ Ostbevern
“Kunst ist Magie“

Ostbevern -

„OstbevernKultur“ feiert den Auftakt der neuen Saison mit einer ganz besonderen Veranstaltung in der „Kulturwerkstatt“, einem Vernissagekonzert. Die ausstellende Künstlerin wird Lucyna Baron sein. Als Musikerin konnte der Verein die Singer und Songwriterin Ronja Maltzahn gewinnen, die ihre Debüt-CD vorstellt.

Sonntag, 16.09.2018, 12:34 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.09.2018, 22:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.09.2018, 12:34 Uhr
Die freischaffende Künstlerin Lucyna Baron wird ihre Werke unter anderem im „La Folie“ ausstellen. Zum Vernissagekonzert freut sich „OstbevernKultur“ zudem, die Künstlerin Ronja Maltzahn (kl. Bild) begrüßen zu können, die ihre Debüt-CD vorstellen wird.
Die freischaffende Künstlerin Lucyna Baron wird ihre Werke unter anderem im „La Folie“ ausstellen. Zum Vernissagekonzert freut sich „OstbevernKultur“ zudem, die Künstlerin Ronja Maltzahn (kl. Bild) begrüßen zu können, die ihre Debüt-CD vorstellen wird. Foto: nn

Den Start in die neue Saison feiert der Verein „OstbevernKultur“ mit einer ganz besonderen Veranstaltung in der „Kulturwerkstatt“. „Wir geben ein Vernissagenkonzert“, freut sich der Vorsitzende Willy Ludwig. „Und nicht nur das ist neu, es ist außerdem gleichzeitig eine doppelte Premiere“. Die freischaffende Münsteraner Künstlerin Lucyna Baron ist zwar schon seit vielen Jahren als Kursleiterin in der „Kulturwerkstatt“ Ostbevern aktiv, hat aber noch nie eigene Werke in der Bevergemeinde ausgestellt.

Selbst Kunstmalerin zu sein und dies zu lehren, bildet für sie eine untrennbare Einheit. Ihre erste persönliche Ausstellung in Ostbevern zeigt eine Zeitreise ihres Schaffens. Ihre fantastischen Bilderwelten haben nichts mit der unmittelbaren Wirklichkeit zu tun, heißt in einer Ankündigung. Dennoch sind sie alles andere als realitätsfern. Gleich, ob abstrakt oder figürlich: Gezielt gesetzte Formen, Figuren und Farben verzaubern den Betrachter. „Kunst ist Magie“, der Titel der Ausstellung wird lebendig, denn die Künstlerin lässt aus den Bildern ihre Seele sprechen. Lucyna Baron betont bewusst die Emotionalität ihrer Arbeiten. „Aus der Tiefe meines Herzens zeige ich die verborgene Energie des Lebens und die Kraft der Existenz. Meine Bilder sind festgehaltene Körpersprache.“

Energiegeladen, sensibel, empfindsam und kraftvoll, das gilt auch für die Musik von Ronja Maltzahn. Der Titel der Ausstellung „Kunst ist Magie“ trifft auch ihre Art, Musik zu machen. Als Straßensängerin ist sie viel rumgekommen. Australien, Neuseeland, Indien und Lateinamerika waren Schauplätze ihrer Auftritte. Weiter ist sie seit Jahren einer der angesagtesten Acts der Singer und Songwriterszene in Münster, heißt es in der Mitteilung über die studierte Musikerin weiter, die jetzt ihre Debüt-CD „Beautiful Mess“ oder auf gut deutsch: „Schönes Durcheinander“ veröffentlicht.

Zwölf Songs, allesamt von der Künstlerin selbst komponiert, getextet und arrangiert. Sie erzählen bewegende Geschichten von den Achterbahnen ihres Lebens in den letzten Jahren. Gänsehaut-Klavierballaden mit Cello. E-Gitarren-Sounds mit Pop-Punk-Beats. Mehrstimmige Chöre. Ein Hauch von Jazz. Ihr Konzert in Ostbevern mit siebenköpfiger Band ist eine Premiere. Die Songs der CD werden erstmalig präsentiert.

Das Vernissagenkonzert startet am Samstag, 22. September, um 19 Uhr in der „Kulturwerkstatt“ an der Bahnhofstraße. Der Eintritt ist frei.

Der Verein „OstbevernKultur“ setzt die Saisoneröffnung dann am Dienstag, 25. September, mit einem Kaminzimmervortrag von Prof. Dr. Hermann Wiegmann über die Entwicklung der deutschen Dichtung seit der Klassik im Edith-Stein-Haus fort. Am Samstag, 29. September, rundet dann die Eröffnung des zweiten Teils der Ausstellung von Lucyna Baron im Kunstkubus „La Folie“ die Eröffnungswoche ab.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6049473?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Ein Laden und mehr
„Macht vier Euro achtzig.“ Verkäuferin Mechthild Speckbrock im Dorfladen Olfen-Vinnum.
Nachrichten-Ticker