Feuer in Ostbevern
Kaminholzlager geriet in Brand

Ostbevern -

Den Brand eines Kaminholzlagers hatte die Feuerwehr Ostbevern schnell im Griff.

Sonntag, 10.02.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 10.02.2019, 10:30 Uhr
Ein Kaminholzlager war am frühen Samstagmorgen in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte die Lage schnell im Griff.
Ein Kaminholzlager war am frühen Samstagmorgen in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte die Lage schnell im Griff. Foto: Gemeinde Ostbevern

Um 1.53 Uhr war die Nachtruhe am Samstagmorgen für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr vorbei. Sie wurden zum Brand eines Kaminholzlagers und einer Hecke am Goerdeler-Weg gerufen.

Unter der Einsatzleitung von Steffen Herte gelang es den Feuerwehrkräften, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen und ein Über-greifen der Flammen auf eine Garage zu verhindern, heißt es im Bericht der Gemeinde Ostbevern. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Hauseigentümer eigene Löschversuche unternommen und das Feuer eindämmen können.

Unter Atemschutz wurde das Holzlager von der Feuerwehr leergeräumt und abgelöscht. Die angrenzende Garage wurde vorsorglich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, steht noch nicht fest. Die Polizei sowie ein Rettungswagen waren ebenfalls vor Ort.

Für die Kameraden der Feuerwehr war dies bereits der zwölfte Einsatz in diesem noch jungen Jahr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6380453?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
WWU Baskets flambieren auch die Bayern-Talente
Wild entschlossen: Münsters Kai Hänig
Nachrichten-Ticker