Unfall in Ostbevern
Motorradfahrer schwer verletzt

Ostbevern -

In Ostbevern ist es zu einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.

Sonntag, 12.05.2019, 14:50 Uhr aktualisiert: 12.05.2019, 15:21 Uhr
In Ostbevern hat eine Autofahrerin beim Abbiegen einen Motorradfahrer übersehen.
In Ostbevern hat eine Autofahrerin beim Abbiegen einen Motorradfahrer übersehen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Ostbevern

Am Samstag kam es nach Auskunft von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr gegen 18.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Pkw und ein Motorrad beteiligt waren. Eine 17-Jährige aus Bad Laer fuhr auf der Wischhausstraße in Richtung Lienener Damm. Im Bereich der Ecke Wischhausstraße / Lienener Damm beabsichtigte sie, den Lienener Damm zu überqueren. Dabei übersah sie einen 61-jährigen Motorradfahrer aus Senden, der den Lienener Damm in Richtung Ostbeverns Ortskern befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Sendener stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde zur Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus gefahren. Der zunächst ebenfalls angeforderte Rettungshubschrauber konnte umkehren. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 25 000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6605850?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker