Ambrosius-Schützen Ostbevern
Ein großes Dorffest

Ostbevern -

Die Ambrosius-Schützen fiebern ihrem Schützenfest am langen Fronleichnamswochenende entgegen.

Dienstag, 11.06.2019, 16:00 Uhr
Die Ambrosius-Schützen fiebern ihrem Schützenfest entgegen.
Die Ambrosius-Schützen fiebern ihrem Schützenfest entgegen. Foto: Fotobrandes.de

Dass aufgrund des späten Fronleichnam-Termins lange Regentenjahr von König Wolfgang neigt sich dem Ende entgegen. Mit dem amtierenden Königspaar Wolfgang und Petra Weglage sowie dem gesamten Hofstaat – sowie seinem Nachfolger, der noch ausgeschossen werden muss – stehen die Ambrosius-Schützen vor einem besonderen Jahr. Denn die Ehrengarde feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund haben die Ehrengardisten einige Gäste eingeladen, um dieses gebührend zu feiern.

Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr ist der geänderte Ablauf am Donnerstag. Doch bevor es an Fronleichnam so weit ist, wird am Mittwoch, 19. Juni, schon einmal kräftig vorgefeiert. Los geht es um 18 Uhr mit einer Mini-Disco für die ganz Kleinen. Ist das noch kostenlos, beträgt der Eintritt zur „Captain Morgan Party“ auf dem Schützenplatz mit DJ „The Elastic Man“ sieben Euro. Mitglieder mit Ausweis haben freien Eintritt.

Am Donnerstag starten die Schützen dann eine halbe Stunde später, so dass das Antreten und die Ansprache im Kirchinnenhof mit anschließendem Fahnenschlag um 13.30 Uhr beginnen. Neben dem Jugend-Vogelschießen findet parallel ein Luftgewehr-Preisschießen statt. Klangvoll begleitet wird der Tag neben dem Musikverein Ostbevern auch vom Spielmannszug „Frei weg“ aus Brock. „An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei den Roten Husaren für ihr langjährige musikalische Unterstützung bedanken“, heißt es zudem in einer Mitteilung der Schützen.

Das weitere Programm am Donnerstag sieht um 14.30 Uhr das Jugend-Vogelschießen und parallel dazu das Preisschießen vor. Um 15 Uhr sammelt sich der Nachwuchs zum Kinderschützenfest, während gleichzeitig die Erwachsenen zum gemütlichen Kaffeetrinken mit großer Kuchentafel ins Festzelt eingeladen sind. Um 17.15 Uhr finden die Krönung des Kinderkönigspaares und ein kleiner Umzug statt. Gegen 17.30 Uhr wird das Ende des Tages mit dem Vogelschießen der Ehrengarden sowie dem anschließenden Dämmerschoppen ab 18 Uhr mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Ostbevern eingeleitet.

Auch diesmal fährt wieder die Kindereisenbahn. Am Kinderschützenfest können alle Kleinen, die Lust daran haben, teilnehmen.

Am Freitag, 21. Juni, finden um 18 Uhr das Biwak und das Hampelmann-Schießen statt. Zu einem gemütlichen Spätschoppen in lockerer Runde gibt es dann kühle Getränke und Würstchen vom Grill.

Der Samstag, 22. Juni, startet um 8.30 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst in St. Ambrosius. Die Gefallenenehrung am Ehrenmal schließt sich um 10 Uhr an. Es folgt ein gemeinsames Frühstück mit Töttchenessen im Festzelt, bevor um 10.30 Uhr das Königsschießen mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen im Festzelt beginnt.

Um 19 Uhr stehen dann die Krönung des neuen Königspaares, Fahnenschlag zu Ehren der Regenten sowie der anschließende kleine Umzug an, bevor um 20 Uhr auf dem Königsball mit der Musik- und Showband „Final Edition“ gefeiert wird. Um 20.15 Uhr sollen die Throngesellschaften der Nachbarvereine einziehen. „Im Kreise unserer Bürgerschützenbruderschaft sind selbstverständlich alle Ostbeverner Einwohner sowie deren Freunde, Verwandte und Bekannte herzlich willkommen“, heißt es abschließend.

Zum Thema

Mehr unter www.schuetzenverein-ostbevern.de

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6682245?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Das sind die Höhepunkte der „Flurstücke“ 2019 in Münster
Festival-Programm: Das sind die Höhepunkte der „Flurstücke“ 2019 in Münster
Nachrichten-Ticker