Vorbildlich
Job und Ehrenamt unter einem Hut

Ostbevern -

Das Unternehmen Vossko aus Ostbevern ist für seine Förderung des Ehrenamtes ausgezeichnet worden.

Mittwoch, 20.11.2019, 14:40 Uhr
Die Firma Vossko aus Ostbevern ist bei der Verleihung der Förderplakette „Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz“, durch Innenminister Herbert Reul (2.v.l.) sowie durch den Inspekteure der Feuerwehren in NRW, Helmut Probst (r.), ausgezeichnet worden.
Die Firma Vossko aus Ostbevern ist bei der Verleihung der Förderplakette „Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz“, durch Innenminister Herbert Reul (2.v.l.) sowie durch den Inspekteure der Feuerwehren in NRW, Helmut Probst (r.), ausgezeichnet worden. Foto: NRW Ministerium des Innern

Minister Herbert Reul hat in dieser Woche zehn nordrhein-westfälische Unternehmen mit der Förderplakette „Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz“ ausgezeichnet. Darunter war auch die Vossko GmbH aus Ostbevern. „Sie helfen, zu helfen. Indem Sie Ihre Mitarbeiter bei der ehrenamtlichen Arbeit unterstützen, machen Sie den Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen erst möglich. Damit sind Unternehmen wie Vossko Vorbilder nicht nur für andere Unternehmen, sondern für die gesamte Gesellschaft“, sagte Minister Reul bei der Verleihung in Düsseldorf.

Seit mehr als 35 Jahren ist Vossko Convenience Spezialist für Geflügel-, Rind- und Schweinefleisch sowie für vegetarische und vegane Artikel in der Tiefkühlung und Kühlung. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 600 Menschen. Insgesamt acht Mitarbeiter sind aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr. Ein weiterer Mitarbeiter ist im Deutschen Roten Kreuz aktiv. 2012 hat die Firma Vossko der Gemeinde Ostbevern ein Tanklöschfahrzeug im Wert von rund 26 000 Euro gespendet. Seitdem stellt Vossko auf dem Betriebsgelände Garagen für die Stationierung dieses Fahrzeuges zur Verfügung und ermöglicht damit den Einsatzkräften, tagsüber direkt vom Firmengelände aus ohne Umwege zur Einsatzstelle ausrücken zu können. Des Weiteren stellt Vossko Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen die persönlichen Schutzausrüstungen aufbewahrt werden. Zusätzlich darf das Betriebsgelände jederzeit für Übungen genutzt werden, und alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ostbevern können zu Mitarbeiterkonditionen im Vossko-Werksverkauf einkaufen.

Die Ehrung fand in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal statt und zeichnet Arbeitgeber aus, die ihre Beschäftigten aktiv dabei unterstützen, ein Ehrenamt bei der Feuerwehr oder im Katastrophenschutz wahrzunehmen. Vorgeschlagen werden die Arbeitgeber durch Hilfsorganisationen, Arbeitgeberverbände und die Gemeinden. Aus den Vorschlägen wählt die Jury aus Vertretern des Innenministeriums, Hilfsorganisationen, Arbeitgeberverbänden, kommunalen Spitzenverbänden, des Verbandes der Feuerwehren in NRW und des Technischen Hilfswerks die Gewinner aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7078865?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Abstiegskampf ist fast zu wenig“
Julian Schauerte erwartet als Kapitän der Preußen eine Herkulesaufgabe in der Rückrunde.
Nachrichten-Ticker