Ostbeverner stellten Lieblingsbücher vor
Lieblingslektüre vorgestellt

Ostbevern -

In gemütlicher Runde stellten einige Ostbeverner ihre Lieblingsbücher des vergangenen Jahres vor.

Dienstag, 03.12.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 15:14 Uhr
In gemütlicher Runde konnte jeder, der wollte, sein Lieblingsbuch des vergangenen Jahres vorstellen.
In gemütlicher Runde konnte jeder, der wollte, sein Lieblingsbuch des vergangenen Jahres vorstellen. Foto: Anne Reinker

Lieblingsbücher werden immer wieder gerne mal in die Hand genommen, anderen Leseratten empfohlen oder auch ausgeliehen. Manchmal ist es auch die Neuerscheinung, die in einem Rutsch durchgelesen wird. Ganz individuelle Gründe hat es, warum sich ein Buch zur Lieblingslektüre entwickelt. Mal trifft es den eigenen Humor, mal bietet es die passende Spannung für das eigene Nervenkostüm.

Eingeladen, um aus dem persönlichen Lieblingsbuch vorzulesen, hatte Frank Düring von „OstbevernKultur“ in die örtliche Bücherei. Da die meisten der Besucher sich lieber vorlesen ließen und kein Buch dabei hatten, griff Düring selbst zu seinem aktuellen Lesestoff. Aus dem in diesem Jahr mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten „Herkunft“, einem autobiografischen Werk von Sasa Stanisic, rezitierte Frank Düring und erklärte, warum er dieses Buch zur Zeit favorisiert.

In adventlicher Stimmung besprachen die Anwesenden das Gehörte und tauschten sich aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7107986?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Mit Skibrille und Wollmütze maskiert: Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Nachrichten-Ticker