Jungunternehmertreffen des Vereins „Wirtschaft Ostbevern“
Voneinander profitieren

Ostbevern -

Zum Jungunternehmertreffen hatte der Verein „Wirtschaft Ostbevern“ eingeladen.

Montag, 03.02.2020, 13:08 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 14:46 Uhr
Auf dem Hof Hösker trafen sich
Auf dem Hof Hösker trafen sich Foto: Reinker

Ein Netzwerk schaffen, um voneinander zu profitieren und zu lernen: Beim sogenannten Jungunternehmertreffen stand genau das im Fokus. Auf dem Hof Hösker trafen sich Gewerbetreibende, die den Betrieb an die nachfolgende Generation weitergeben möchten, oder auch Unternehmer, die erst seit einiger Zeit selbstständig arbeiten. Eingeladen hatte dazu der Verein „Wirtschaft Ostbevern“.

„Wir sind nicht hier, um Geschäfte zu machen, sondern um uns auszutauschen“, erklärte Friedhelm Hösker den Sinn des Treffens. Es sei eine einfache Form des Wirtschaftsfrühstücks, dass mittlerweile aus dem Tun der Vereinigung nicht mehr wegzudenken ist. Beispielsweise aus dem Baugewerbe, dem Grafikdesigns, der Hauswirtschaft oder auch aus der Lohnunternehmung kamen die Teilnehmer. „Viele wissen gar nicht, welche Unternehmen es hier so gibt“, sagte Hösker, warum die Veranstaltungen des Vereins, bei dem sich alles um die Wirtschaft dreht, so wichtig für die Gewerbetreibenden sind.

In Ostbevern gibt es mehrere Handwerksbetriebe, bei denen die Nachfolge aus der Familie kommt. Das habe bei ihnen gut geklappt, so Friedhelm Hösker. Ohne familiären Background ein Unternehmen aufzuziehen, sei mehr als schwierig, meinte der Vereinsvorsitzende.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236357?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker