Verkehrssünder
Zwei Mal unter Drogeneinfluss gepackt

Ostbevern -

Gleich zwei Mal ging der Polizei am Sonntag und am Montag ein Ostbeverner ins Netz, jeweils unter Drogeneinfluss.

Montag, 03.02.2020, 13:08 Uhr aktualisiert: 03.02.2020, 14:13 Uhr
Verkehrssünder: Zwei Mal unter Drogeneinfluss gepackt
Foto: Gro絽 H�ttmann

Am Sonntag kontrollierten Polizisten gegen 19 Uhr einen Autofahrer auf der Straße Goldwiese. Bei der Überprüfung des 35-Jährigen stellten sie fest, dass der Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Das bestätigte auch ein entsprechender Test, den die Polizisten durchführten. Daraufhin nahmen die Beamten den 35-Jährigen mit zur Blutprobenentnahme und untersagten ihm die vorläufige Weiterfahrt mit dem Kraftfahrzeug. Am Montag geriet der Ostbeverner gegen 7 Uhr erneut ins Visier der Polizei. Der 35-Jährige befuhr die B 51 in Richtung Glandorf und kam einer Streifenwagenbesatzung entgegen. Die Beamten kontrollierten den Mann und ließen ihn erneut einen Drogenvortest mit positivem Ergebnis durchführen. Somit folgte für den Ostbeverner eine weitere Blutprobenentnahme, und das Ganze zog ein weiteres Ermittlungsverfahren nach sich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236360?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker