Neuer Mieter in der Wörmann Immobilie
Avency zieht nach Ostbevern

Ostbevern -

Das Telgter Unternehmen avency zieht nach Ostbevern in die Wörmann-Immobilie. Bürgermeister Wolfgang Annen freut sich über den Zuwachs in der Gemeinde.

Mittwoch, 25.03.2020, 19:35 Uhr aktualisiert: 26.03.2020, 16:54 Uhr
Das Treffen zwischen Bürgermeister Wolfgang Annen und Avency-Geschäftsführer Roland Albers hat bereits vor der Corona-Krise stattgefunden.
Das Treffen zwischen Bürgermeister Wolfgang Annen und Avency-Geschäftsführer Roland Albers hat bereits vor der Corona-Krise stattgefunden. Foto: Gemeinde Ostbevern

Für das ehemalige Architekturbüro Wörmann an der Telgter Straße, das der Gemeindeverwaltung während der Bauzeit des neuen Rathauses als Interims-Rathaus diente und seit deren Auszug leer stand, ist ein neuer Mieter gefunden. Die Telgter Firma avency zieht im Sommer in die Immobilie ein.

Bis es allerdings soweit ist, haben in den nächsten Wochen zunächst einmal die Handwerker das Sagen. Es gilt, noch das eine oder andere zu renovieren sowie an die Bedürfnisse des Unternehmens anzupassen.

Voraussichtlich im Juli soll dann aber alles für den Umzug vorbereitet sein. Dann heißt es für die knapp 40 Mitarbeiter des Unternehmens „Tschüss Telgte und Hallo Ostbevern.“

16 Jahre lang war avency in Telgte am Kiebitzpohl zu Hause. Die Entscheidung, nach Ostbevern umzusiedeln, hat sich Firmeninhaber und Geschäftsführer Roland Albers deshalb nicht leicht gemacht. Doch die Entwicklungsmöglichkeiten für seine Unternehmung haben sich am alten Standort inzwischen erschöpft. Es war also an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Und so war es ein Glücksfall für Roland Albers, dass die Immobilie Wörmann für eine Anmietung frei war.

Avency ist ein erfolgreiches Technologieunternehmen mit den Geschäftsfeldern „Digital & Design“ sowie „Systems & Security“ und entwickelt digitale Lösungen für Menschen, Marken, Hersteller und Händler. Neben der Implementierung von Firewallfunktionen hat sich avency auf die Entwicklung von webbasierten Applikationen spezialisiert. Insbesondere diese beiden Bereiche möchte die Unternehmung weiter ausbauen.

Zwei weitere Spezialfelder, denen sich die Firma widmet, sind die Themen Elektromobilität und „intelligente“ Straßenbeleuchtung. Beides Zukunftsthemen, die immer komplexerer aber auch umso kreativerer Lösungen bedürfen. Die entsprechende Technik und die passgenauen EDV-Anwendungen zu entwickeln, das sind Herausforderungen, denen sich das Avency-Team stellen möchte. Am neuen Standort an der Telgter Straße sind dafür die besten Voraussetzungen gegeben.

Wolfgang Annen freut sich, dass er avency in Ostbevern begrüßen darf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7343162?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker