Gedankenspiel
Kirmes in der zweiten Jahreshälfte?

Ostbevern -

Die Verwaltung überlegt derzeit mit den Schaustellern, die Kirmes zu verlegen.

Montag, 30.03.2020, 06:15 Uhr aktualisiert: 30.03.2020, 14:22 Uhr
Die Kirmes ist zunächst abgesagt.
Die Kirmes ist zunächst abgesagt. Foto: Reinker

Auch die Kirmes, die eigentlich am Wochenende nach Ostern in der Bevergemeinde stattfinden sollte, ist wie so vieles abgesagt. Aber für alle Freunde des Rummels zeigt sich ein kleiner Silberstreif Hoffnung am Horizont für das Event im Ortskern. „Die Verwaltung überlegt derzeit gemeinsam mit den Schaustellern, ob es möglich ist, die Kirmes in die zweite Jahreshälfte zu verschieben“, berichtet Ulrike Jasper aus dem Rathaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7347731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker