Anmeldungen online vornehmen
Spielstadt in den Sommerferien

Ostbevern -

Auch wenn das Corona-Virus die Welt zur Zeit noch in Atem hält, so dreht sie sich dennoch weiter und auch Planungen für die Zeit „danach“ laufen. So hat das Kinder- und Jugendwerk aktuell die Anmeldungen für die Spielstadt herausgegeben. Sie können über die Homepage ausgedruckt werden.

Donnerstag, 02.04.2020, 07:09 Uhr aktualisiert: 02.04.2020, 14:48 Uhr
Veranstalter und Kinder hoffen darauf, sich bei der diesjährigen Spielstadt wieder in den Armen liegen zu können, genau wie auf dem Bild aus dem vergangenen Jahr.
Veranstalter und Kinder hoffen darauf, sich bei der diesjährigen Spielstadt wieder in den Armen liegen zu können, genau wie auf dem Bild aus dem vergangenen Jahr. Foto: privat

Auch wenn jetzt noch die meisten Angebote ausfallen, Geschäfte geschlossen sind und nahezu alle Kontakte untersagt sind, so besteht dennoch die Hoffnung auf ein baldiges Ende der Krise rund um das Corona-Virus. Und auch wenn in vielen Bereichen die Welt nahezu stillzustehen scheint, so wird an anderen Stellen schon fleißig für die Zeit „danach“ gearbeitet und vorbereitet. So geht es auch den Mitarbeiter des Kinder- und Jugendwerkes, die trotz aller Umstände zur Zeit an den Vorbereitungen zur Spielstadt 2020 sitzen, die in Kooperation mit der Gemeinde durchgeführt wird.

„Die Anmeldungen für die Spielstadt 2020 in Ostbevern liegen vor“, schreibt der Leiter der Einrichtung Attila Repkeny. Dennoch müssen die Eltern, die ihre Kinder jetzt für das Angebot in den Sommerferien anmelden möchten, einige Hinweise beachten. „Aufgrund der aktuellen Lage können die Anmeldungen ab sofort über die Internetseite des Kinder- und Jugendwerk ausgedruckt werden“, heißt es von Repkeny weiter. Sollte es allerdings Familien geben, denen diese Möglichkeit nicht zur Verfügung steht, so besteht zweimal in der Woche die Chance, die Formulare am Jugendcafé abzuholen. Dies ist jeweils dienstags zwischen 10 und 12 Uhr sowie donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr möglich.

Darüber hinaus liegen im K+K-Markt, Aldi, Penny und Edeka-Markt ebenfalls die entsprechenden Anmeldebögen aus.

Die Spielstadt findet in diesem Jahr vom 29. Juni bis zum 15. Juli statt. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter zwischen sieben und elf Jahren. Die Spielstadt öffnet von montags bis freitags jeweils von 9.30 bis 16 Uhr ihre Tore. Die Veranstalter weisen jedoch darauf hin, dass eine Betreuung der Teilnehmer bereits ab 8 Uhr möglich ist. Für die Teilnahme ist ein Kostenbeitrag von 100 Euro zu entrichten. Darin sind dann neben der Verpflegung auch alle weiteren Angebote der Spielstadt enthalten. Die Anmeldungen müssen bis zum 4. Mai beim Kinder- und Jugendwerk eingegangen sein, heißt es in der Information.

Bei weiteren Fragen stehen die Mitarbeiter des Jugendcafés unter 0 25 32/18 16 oder per E-mail unter jugendcafe@kjw-ostbevern.de zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7352548?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker