Aktion des Kindergartens St. Josef
Mehr als 40 Schatzsucher

Ostbevern -

Mehr als 40 Mädchen und Jungen des Kindergartens St. Josef gingen auf Schatzsuche. Die Aktion hatten die Erzieherinnen organisiert. In der Einrichtung durften sich die Kinder dann einen Preis abholen.

Donnerstag, 07.05.2020, 18:01 Uhr aktualisiert: 08.05.2020, 12:22 Uhr
Die Kinder durften einen selbstgebauten Webrahmen gegen einen Preis eintauschen.
Die Kinder durften einen selbstgebauten Webrahmen gegen einen Preis eintauschen. Foto: Kindergarten St. Josef

Für das lange erste Mai-Wochenende hatten sich die Erzieherinnen des Kindergartens St. Josef etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie schickten die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern auf eine Schatzsuche. Mehr als 40 Kinder der Einrichtung machten sich mit ihren Familien zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf die rund sechs Kilometer lange Strecke rund um Ostbevern.

Zuvor holten sich die Teilnehmer im Kindergarten ein Startpaket mit Karte und dem notwendigen Material ab. Unterwegs mussten die Kinder Rätsel lösen, damit sie am Ende den Schatz mit einer fünfstelligen Zahlenkombination öffnen konnten. Der Code ergab sich aus den Zahlen hinter den richtigen Antworten. Am Ziel erwarteten die Schatzsucher eine Süßigkeit und eine Anleitung für einen Webrahmen zum Selberbauen. Die dafür benötigten Naturmaterialien hatten sie unterwegs suchen müssen.

In dieser Woche tauschen die Kinder nun im Kindergarten ihren selbst gestalteten Schatz gegen einen Preis, den sie sich aussuchen dürfen, ein. Als Grundlage der Schatzsuche diente den Erzieherinnen das Buch „Mats und die Wundersteine“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400076?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker