St.-Ambrosius-Gemeinde
Hoffnungsschimmer zum Mitnehmen

Ostbevern -

Hoffnungsschimmer zum Mitnehmen, so heißt eine Aktion, die vom Vorstand des Pfarreirats ins Leben gerufen wurde. Sie startet am Christi-Himmelfahrtsfest.

Donnerstag, 14.05.2020, 15:55 Uhr aktualisiert: 15.05.2020, 17:26 Uhr
Die Hoffnungsstreifen mit kurzen Texten können Interessierte ab dem Christi-Himmelfahrtsfest mitnehmen.
Die Hoffnungsstreifen mit kurzen Texten können Interessierte ab dem Christi-Himmelfahrtsfest mitnehmen. Foto: privat

Die Corona-Krise stellt alle Menschen auf eine harte Probe. Da sei es gar nicht so einfach, die Hoffnung nicht zu verlieren, heißt es in einer Mitteilung der Pfarrgemeinde St. Ambrosius. Hoffnungsschimmer zum Mitnehmen, so heißt eine Aktion, die vom Vorstand des Pfarreirats ins Leben gerufen wurde. Vom Christi-Himmelfahrtsfest an, wird es zu jedem Wochenende unter dem Kreuz an der Ostseite der Ambrosius-Kirche in Ostbevern einen Bogen mit kurzen Texten zum Thema Segen-Hoffnung-Trost geben. Wer möchte, kann sich dort einen der farbigen Hoffnungsstreifen mitnehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7409433?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker