Betreiber blicken nach vorne
Die Gastronomen jammern nicht

Ostbevern -

Das muss man den Gastronomen ja lassen: Sie jammern nicht, auch wenn sie nach knapp zwei Monaten Zwangsschließung wegen der Corona-Pandemie allen Grund dazu hätten. Sie krempeln in einer Jetzt-erst-recht-Stimmung die Ärmel hoch. Von Ralf Aumüller
Freitag, 15.05.2020, 18:08 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 15.05.2020, 18:08 Uhr
Seit dieser Woche startklar: Annette, Michael und Susanne Mersbäumer (v.l.) genießen es, wieder Gäste empfangen zu dürfen.
Seit dieser Woche startklar: Annette, Michael und Susanne Mersbäumer (v.l.) genießen es, wieder Gäste empfangen zu dürfen. Foto: Aumüller
Das muss man den Gastronomen ja lassen: Sie jammern nicht, auch wenn sie nach knapp zwei Monaten Zwangsschließung wegen der Corona-Pandemie allen Grund dazu hätten. Sie krempeln in einer Jetzt-erst-recht-Stimmung die Ärmel hoch. Seit dieser Woche dürfen sie – mit geringerem Platzangebot, unter strengen Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen – wieder öffnen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7411278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker