Offensichtlich unter Drogeneinfluss
20-Jähriger schläft im Auto ein

Ostbevern -

Ein 20-jähriger Mann aus Ostbevern ist, offensichtlich unter Drogeneinfluss, in seinem Auto eingeschlafen. Das teilt die Polizei mit. Im Wagen fanden die Beamten unter anderem Marihuana und eine Schreckschusswaffe.

Montag, 27.07.2020, 15:44 Uhr aktualisiert: 28.07.2020, 18:26 Uhr
Offensichtlich unter Drogeneinfluss: 20-Jähriger schläft im Auto ein
Foto: dpa

Ein 20-jähriger Mann aus Ostbevern ist am Samstagmittag, offensichtlich unter Drogeneinfluss, in seinem Auto eingeschlafen. Das teilt die Polizei mit. Die Beamten seien von Zeugen alarmiert worden, die eine hilflose Person in einem Auto auf der Reichardstraße entdeckt hatten. Der Wagen habe quer auf der Straße gestanden. Die Zeugen hätten zuvor mehrmals vergeblich versucht, den jungen Mann anzusprechen. Die Polizisten, so heißt es weiter, weckten den Ostbeverner, stützten ihn beim Aussteigen und auf dem Weg zum Rettungswagen. Dort erfuhren sie, dass der Mann am Tag zuvor Kokain konsumiert hatte. Bei einer Durchsuchung des Autos fanden die Polizisten Marihuana, eine Feinwaage, Geld – „vermutliches Dealgeld“, wie die Polizei mitteilt – und eine Schreckschusswaffe. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an, außerdem wurden der Führerschein des Mannes sowie die im Auto gefundenen Gegenstände sichergestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7510720?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker