Mitgliederversammlung der Grünen
Jochem Neumann kandidiert für den Kreistag

Ostbevern -

Einstimmig wurde Jochem Neumann auf der Mitgliederversammlung der Grünen in Warendorf als Direktkandidat für den Wahlkreis 11 Ostbevern für den Kreistag gewählt. Er stehe für einen neuen verkehrspolitischen Kurs im Kreis Warendorf, heißt es bei den Grünen.

Mittwoch, 29.07.2020, 16:46 Uhr aktualisiert: 05.08.2020, 15:10 Uhr
Jochem Neumann wurde als Direktkandidat der Grünen für den Kreistag gewählt.  
Jochem Neumann wurde als Direktkandidat der Grünen für den Kreistag gewählt.   Foto: privat

Einstimmig wurde Jochem Neumann auf der Mitgliederversammlung der Grünen in Warendorf als Direktkandidat für den Wahlkreis 11 Ostbevern für den Kreistag gewählt, heißt es in einer Mitteilung. Er stehe für einen neuen verkehrspolitischen Kurs im Kreis Warendorf. „Seit Jahren wird die Gemeinde Ostbevern durch willkürliche Entscheidungen in ihrer städtebaulichen Entwicklung durch den Kreis Warendorf massiv behindert“, wird der Kandidat in der Mitteilung zitiert. „Anträge auf eine Geschwindigkeitsreduzierung am Nordring, entlang des Baugebietes Kohkamp II, wurden vom Kreis Warendorf nicht zugestimmt. Dort gilt inmitten von Wohngebieten Tempo 70. Und Tempo 30 an der Wischhausstraße – Voraussetzung für die gewünschte Verdrängung des Durchgangsverkehrs auf die Westumgehung – wurde durch den Kreis abgelehnt.“ Im Falle einer Direktwahl in den Kreistag von Warendorf wolle sich Neumann „vehement gegen den autobahnähnlichen Ausbau der B51 aussprechen“, heißt es in der Presseerklärung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7513633?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker