Größter Arbeitgeber verzeichnet fürs erste Halbjahr 2020 Umsatzplus knapp über Vorjahresniveau
Demut: Kein Corona-Fall bei Vossko

Ostbevern -

Über 700 Menschen arbeiten bei Vossko in Ostbevern. Werksverträge gibt es nicht. Das Virus fordert auch die Vossko-Geschäftsleitung heraus. Bisher gab es keinen einzigen positiv getesteten Mitarbeiter. Dietmar Vosskötter ist dankbar dafür. Von Bettina Laerbusch
Freitag, 31.07.2020, 18:11 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.07.2020, 18:11 Uhr
Ein Mitarbeiter der Firma Vossko in Ostbevern führt bei einer Kollegin in dieser Woche einen Test durch. Das Ergebnis liegt in der Regel am nächsten Tag vor, sagt Thomas Hempen, Leiter Qualitätssicherung bei Vossko.
Ein Mitarbeiter der Firma Vossko in Ostbevern führt bei einer Kollegin in dieser Woche einen Test durch. Das Ergebnis liegt in der Regel am nächsten Tag vor, sagt Thomas Hempen, Leiter Qualitätssicherung bei Vossko. Foto: Vossko
Die gute Nachricht gleich vorweg: Es hat bisher keinen einzigen Coronafall bei Vossko gegeben, kein einziger Test ist positiv ausgefallen. Dietmar Vosskötter, einer der Geschäftsführer des größten Arbeitgebers in Ostbevern, registriert das „mit Demut“, wie er sagt. Er könne nicht verstehen, wenn jemand behaupte, er habe das Virus im Griff.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516595?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker