Unfallflucht
Auto beschädigt und abgehauen

Ostbevern -

In Zusammenhang mit einer Unfallflucht „Am Haarhaus“ sucht die Polizei zeugen.

Sonntag, 01.11.2020, 11:14 Uhr aktualisiert: 02.11.2020, 09:44 Uhr
Foto: Carsten Rehder/dpa
Foto: Carsten Rehder/dpa Foto: privat

Eine 29-jährige Frau hatte ihr Auto am Donnerstagmorgen auf einem Kindergartenparkplatz an der Straße Am Haarhaus geparkt. Zwischen 7.15 und 12.15 Uhr stieß ein unbekanntes Fahrzeug gegen den roten Opel Crossland der Ostbevernerin und beschädigte diesen vorne rechts. Anschließend fuhr der Unfallverursacher davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet oder kann etwas zu dem zweiten beteiligten Fahrzeug sagen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf unter  0 25 81/ 94 10 00 oder per Mail unter poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7658419?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker