Loburg
Virtuelle Beratung und andere Angebote

Ostbevern -

Die Loburg hat ein neues Anmeldeverfahren entwickelt und installiert. Bereits seit Jahresbeginn können interessierte Eltern den Anmeldevorgang für ihre Kinder für das Schuljahr 2021/22 starten.

Sonntag, 17.01.2021, 10:18 Uhr aktualisiert: 18.01.2021, 14:26 Uhr
Die Loburg hat die Anmeldungen für das kommende Schuljahr bereits freigeschaltet.
Die Loburg hat die Anmeldungen für das kommende Schuljahr bereits freigeschaltet. Foto: Thelen

Die Auswirkungen rund um die Corona-Pandemie beeinträchtigen nicht nur den regulären Betrieb in den Schulen, sondern auch die Abläufe rund um die Anmeldungen für die Klasse 5 für das Schuljahr 2021/22. Die Loburg hat daher ein neues Anmeldeverfahren entwickelt und installiert. Bereits seit Jahresbeginn können interessierte Eltern den Anmeldevorgang für ihre Kinder für das Schuljahr 2021/22 starten. Zu diesem Zweck wurde auf der schuleigenen Homepage ein neues Anmeldeportal eingerichtet. Der „Fahrplan der Anmeldung“ führt Eltern, die ihr Kind an der Loburg anmelden möchten, durch den gesamten Prozess. Alle notwendigen Formulare und Informationen können bereits jetzt online abgerufen und bearbeitet werden. Weitreichende weiterführende Informationen zu vielen Aspekten des Schulbesuchs sowie häufig gestellte Fragen und Beratungsmöglichkeiten stehen ebenfalls zum Download zur Verfügung. Abgeschlossen wird das Aufnahmeverfahren dann mit den persönlichen Anmeldegesprächen vom 2. bis 4. Februar. Eine Voranmeldung für diese Gespräche ist aufgrund der coronabedingten Situation in diesem Schuljahr unumgänglich. Wunschtermine für die Anmeldegespräche können bereits jetzt mit der Übermittlung der Anmeldeunterlagen angegeben werden. Am 23. Januar um 10 Uhr bietet die Loburg noch einen virtuellen Beratungstermin an. Voranmeldungen können über schule@die-loburg.de an das Sekretariat der Schule gesendet werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7770151?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker