Zu Besuch bei Jessi Sommer
16-jährige Comiczeichnerin besiegt den Krebs

Ostbevern -

Ein Kinderbuch könnte man mit den Comiczeichnungen von Jessi Sommer illustrieren, ist Anja Schneider überzeugt. Sie seien professionell. Gerade mal 16 Jahre ist diejenige alt, die in diesen besagten Zeichnungen ein Mädchen mit braunen Haaren samt Hund zum Leben erweckt hat. Zeichnen bedeutet Jessi Sommer alles. Es ist ihr Leben. Den Krebs hat sie auch dadurch überwunden. Zwei Mal. Von Bettina Laerbusch
Samstag, 20.02.2021, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 20.02.2021, 11:00 Uhr
Den Krebs hat Jessi Sommer seelisch mit Malen und Zeichnen verarbeitet. Beides ist nach wie vor ihre ganz große Leidenschaft.
Den Krebs hat Jessi Sommer seelisch mit Malen und Zeichnen verarbeitet. Beides ist nach wie vor ihre ganz große Leidenschaft. Foto: Bettina Laerbusch
Comiczeichnungen mit Worten beschreiben? Das ist kein ganz leichtes Unterfangen. Ein Versuch: Ein Mädchen – wie alt mag es sein? – liegt im Bett, ihr Kopf schlummert sanft auf einem rot-weiß gestreiften Kissen. Es träumt. Eine Schüssel mit Essen ist über dem Kopf in einer Denkblase zu sehen. Das Mädchen ist gut durchblutet, seine Wangen sind rot. Und dann: „Ring, Ring“ – der schreckliche Wecker. Das nächste Bild zeigt die Comic-Figur mit weit aufgerissenen Augen (es ist einfach zu früh am Morgen) beim – Zähneputzen. Der Schaum der Zahnpasta reicht bis zur Nase und bis unters Kinn. Dann: Klassenkonferenz per Video. Im nächsten Bild geht es raus mit dem Hund, das Mädchen bewegt sich im Rollstuhl durch die Felder. Zwei weitere Comiczeichnungen folgen. Sechs sind es insgesamt. Zahnpasta bis zur Nase Jessi Sommer hat die Figur zum Leben erweckt. Wer die 16-Jährige kennt oder auch nur zum ersten Mal sieht, erkennt sofort, dass sie das Mädchen im Comic ist: Die Haare passen, das Leben, die Lebendigkeit, die das Mädchen ausstrahlt. Die Aufgabe, ein Comic zu zeichnen, hatte Kunstlehrerin Anja Schneider mehreren Klassen der Josef-Annegarn-Schule gestellt, auch der von Jessi Sommer. In diesem Jahr möchte die 16-Jährige ihren Abschluss machen. Am Montag geht es wieder in die Schule zum Präsenzunterricht. Nach ihrem Schulabschluss möchte Jessi Sommer ihr Fachabi in Angriff nehmen. Fachrichtung: Digitaler Gestaltungsassistent. Stifte von Herzenswünsche „Die Comiczeichnungen von Jessica stechen unter den anderen heraus. Sie haben einen professionellen Charakter. Man könnte damit ein Kinderbuch illustrieren“, sagt Anja Schneider. Keine Frage: Sie ist tief beeindruckt von Jessi Sommers Arbeit.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7828300?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7828300?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker