Kontaktnachverfolgung
Mit „Luca“ in die Spielgruppe

Ostbevern -

Die Kolpingsfamilie setzt auf die „Luca“-App.

Dienstag, 16.03.2021, 14:50 Uhr
Auch die Spielgruppen der Kolpingsfamilie nutzen die „Luca“-App zur Kontaktnachverfolgung.
Auch die Spielgruppen der Kolpingsfamilie nutzen die „Luca“-App zur Kontaktnachverfolgung. Foto: Kreis Warendorf

Eltern und Erzieherinnen können mit der „Luca“-App ihre Anwesenheit in der Spielgruppe der Kolpingsfamilie ganz einfach dokumentieren. „Wir nutzen die schnelle und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung, um Corona-Infektionsketten zu unterbrechen. Unser kleiner Beitrag zur Eindämmung der Coronapandemie“, sagt René Teuber, Vorsitzender der Kolpingsfamilie. Die Nutzer müssten sich keine Sorgen machen, was mit ihren Daten passiert. Nur das Gesundheitsamt kann ihre Kontakthistorie anfragen und entschlüsseln. Im Infektionsfall ist so eine schnelle Nachverfolgung möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7869792?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker