Restbestand der historischen Bücher wird verkauft
Heimatgeschichte im Doppelpack

Ostbevern -

Wer sich mit der Geschichte seines Heimatortes oder seines neuen Wohnortes beschäftigen möchte, der kann in den beiden Bänden zur Geschichte der Gemeinde Ostbevern fündig werden. Die gibt es jetzt zum Sonderpreis.

Dienstag, 06.04.2021, 04:44 Uhr aktualisiert: 06.04.2021, 14:04 Uhr
Auf mehr als 800 Seiten beschäftigen sich die beiden Bände mit verschiedenen Aspekten der Geschichte Ostbeverns und geben einen umfassenden Einblick.
Auf mehr als 800 Seiten beschäftigen sich die beiden Bände mit verschiedenen Aspekten der Geschichte Ostbeverns und geben einen umfassenden Einblick. Foto: Klaus Brandes

Wer sich mit der Geschichte seines Heimatortes oder seines neuen Wohnortes beschäftigen möchte, der kann in den beiden Bänden zur Geschichte der Gemeinde Ostbevern fündig werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Heimatvereins.

„In den vergangenen Jahren ist der Begriff Heimat wieder zu einem Synonym geworden, welches sich nicht mit einem verklärten Blick in die Vergangenheit richtet“, schreiben die Verantwortlichen in diesem Zusammenhang weiter.

Das Erscheinungsjahr der Bücher liegt zwar schon fast zwei Jahrzehnte zurück (2000 beziehungsweise 2002), trotzdem sind die Themen, die eine Zeitspanne von mehr als zwei Jahrtausenden umfassen und natürlich ihren Schwerpunkt in den letzten einhundert Jahren haben, nicht überholt. Die Vor- und Frühgeschichte und die Besiedlung sowie ein umfassendes Verzeichnis der Höfe sowie der örtlichen Geschichte in den vergangenen Jahrhunderten findet der Interessierte in Band 1 (444 Seiten). Auch das Haus Bevern und die Geschichte der Loburg werden beleuchtet. In Band 2 (396 Seiten) geht es um die Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Ortes, die Geldinstitute, die Post, den Versicherungsverein und die um Auswanderer aus Ostbevern, die in Zeiten wirtschaftlicher Not den Ort meistens in Richtung Amerika verließen.

Da noch eine größere Anzahl von Büchern vorliegen und diese nicht weiter im Archiv verstauben sollen, hat der Heimatverein sich entschlossen diese Bücher – bisheriger Einzelpreis 14,90 Euro – für 20 Euro zusammen zu verkaufen.

Die Bücher können über die Vorstandsmitglieder des Vereins bestellt werden und sind auch im Ladenlokal von Foto Brandes, Großer Kamp, zu erhalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7901460?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Nachrichten-Ticker