Sa., 22.09.2018

Blumen- und Gartenfreunde basteln Stelen Blickfang für den Garten

Mit ein wenig Geschick und jeder Menge Kreativität erstellten die Blumen- und Gartenfreunde einzigartige Holzstelen für den heimischen Garten.

Füchtorf - Echte Unikate für den heimischen Garten gestalteten am Mittwochabend die 20 Teilnehmerinnen eines Aktionsabends der Blumen- und Gartenfreunde. Grundlage für den Bau einer individuellen Gartenstele war dabei der Werkstoff Holz. Von Christopher Irmler

Fr., 21.09.2018

KFD Füchtorf in Paderborn Kürzesten Fluss Deutschlands besucht

Die KFD Füchtorf war mit 47 Teilnehmer unterwegs und erkundete Paderborn und Umgebung.

Füchtorf - Die Gruppe 60 plus der KFD Füchtorf machte einen Halbtages-Ausflug nach Paderborn. 47 Frauen und Männer erkundeten mit einem Stadtführer die schöne Stadt an der Pader.


Fr., 21.09.2018

„Tulpenwahn“ im Sassenberger Pfarrheim Barocke Kammermusik mit Les Joyeux

Das Konzert mit dem Münsteraner Ensemble „Les Joyeux“ am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr im katholischen Pfarrheim verspricht Kammermusik auf höchstem Niveau..

Sassenberg - Passend zum 30-jährigen Bestehen hat der Kulturverein Sassenberg am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr ein Konzertensemble ins katholische Pfarrheim in der Langefort eingeladen, das viel Vorfreude aufkommen lässt: Les Joyeux.


Fr., 21.09.2018

Füchtorfer Landfrauen besuchen Hindu-Tempel Eintauchen in eine andere Welt

Füchtorf - Es war so ein bisschen wie das Eintauchen in eine andere Welt. Beeindruckt waren die Füchtorfer Landfrauen, als sie den größten Hindu-Tempel Europas in Hamm-Uentrop besuchten.


Do., 20.09.2018

Gemeinsame Feuerwehrübung Szenario zügig gemeistert

Unter den Augen von Wehrführer Matthias Freese (l.) kümmerten sich die Sassenberger Feuerwehrkameraden in rund sechs Metern Höhe um die Rettung einer verunfallten Person. Die Eigensicherung hatte dabei oberste Priorität.Vor der Werkshalle stellte der Löschzug Füchtorf die Löschwasserversorgung sicher(kl. Foto).

Sassenberg/Füchtorf - Zweimal im Jahr proben die beiden Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam den Ernstfall. Von Christopher Irmler


Mi., 19.09.2018

Vater muss Tod des Sohnes miterleben 28-Jähriger tödlich verunglückt

Das Motorrad des tödlich verunglückten 28-Jährigen ist im vorderen Bereich stark beschädigt. Im Hintergrund steht das Motorrad des Vaters.

Füchtorf - Tragisches Ende einer Vater-Sohn-Tour: Auf der Strecke von Milte kommend in Richtung Füchtorf verlor ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Bad Laer am Mittwoch gegen 17 Uhr in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Strecke ab. Von Ulrich Lieber


Do., 20.09.2018

Ausflug des Spielmannszuges Sassenberg Proben und buntes Programm

Der Spielmannszug Sassenberg war am Wochenende im Teutoburger Wald.

Sassenberg - Am vergangenen Wochenende ging die alljährliche Vereinsfahrt des Spielmannszugs Sassenberg in den Teutoburger Wald nach Bad Driburg.


Mi., 19.09.2018

Familienzentrum Sassenberg lädt zu Kibaz Ein bewegungsreicher Nachmittag

Bewegung stand am Freitag im Mittelpunkt des Nachmittages in der Kita „Pusteblume“.

Sassenberg - Bei wunderschönem Spätsommerwetter verbrachten 60 Kinder mit ihren Eltern am Freitag einen bewegungsreichen Nachmittag auf dem Gelände der Kindertagesstätte „Pusteblume“.


Mi., 19.09.2018

Neue Windräder in Glandorf Angst um die Gesundheit

Sehen im Bau der Windräder am Standort Averfehrdener Wüsten eine Gefahr für Mensch und Natur (v. l.): Helga Mechelhoff, Christel Steinhorst, Mirjam Reischert und Ora Franz vom Verein Lebenraum erhalten Glandorf e.V..

Glandorf/Füchtorf - Der Ärger über die geplanten und bereits realisierten Windparks im Bereich Füchtorf, Lienen und Glandorf reist nicht ab. Anwohner, Naturschützer, sowie der Verein „Lebensraum erhalten Glandorf e.V.“ befürchten Beeinträchtigungen durch Schallimmissionen, Infraschall und Schattenwurf sowie negative Folgen für Greif- und Singvögel. Von Carolin Hlawatsch


Mi., 19.09.2018

Goldene Konfirmation in der Gnadenkirche Vor 50 Jahren ganz in weiß

Zwei Konfirmanden und 20 Jubilare feierten gemeinsam in der Gnadenkirche Gottesdienst.

Sassenberg - 20 Jubiläumskonfirmanden kamen am Sonntag zum Festgottesdienst in der Gnadenkirche zusammen, um ihre Glaubensentscheidung noch einmal zu feiern.


Di., 18.09.2018

Schnäppchenjagd in Sassenberg Frauentrödel in der Sekundarschule

Schnäppchenjagd in Sassenberg: Frauentrödel in der Sekundarschule

Auch in diesem Jahr war der Frauentrödel quasi ein Selbstläufer.


Di., 18.09.2018

Offizielle Begrüßung der Schulleiterin Elisabeth Suer Eine herausfordernde Aufgabe

Offizielle Begrüßung (v. l.): Kai Schulte (Lehrerrat), John Braun (Schülersprecher), Kira Geilen (Schülersprecherin), Bürgermeister Josef Uphoff, Nina Offers (Vorsitzende des Fördervereins), Schulleiterin Elisabeth Suer, Andreas Kortenbreer (Schulpflegschaftsvorsitzender), Ulrich Vornholt (Schulderzernat), Martin Kniesel (Hauptamtsleiter) und Jürgen Schürenkamp (Pädagogischer Leiter).

Sassenberg - Eigentlich hat sich Elisabeth Suer schon längst in der Sekundarschule eingelebt. Zum einen, weil sie seit Beginn des Schuljahres die Leitung inne hat, und zum anderen, weil sie im vergangenen Schuljahr schon jeden Freitag vor Ort war. Von Ulrich Lieber


Di., 18.09.2018

Zehn Jahre Förderverein Johanneskindergarten Sassenberg Viele Wünsche wahr gemacht

Ausnahmsweise beschenkte der Vorstand des Fördervereins nicht die Einrichtung, sondern erhielt aus den Händen der Kinder einen Frühstücksgutschein. Darüber freuten sich Heike Tiggemann, Birgit Hoppe, Maria Garrido Fernandez, Nina und Michael Resch sowie Sandra Schabhüser.

Sassenberg - Da staunten die Kinder des Kindergarten St. Johannes nicht schlecht: So steuerte am Freitag eine kleine Kolonne älterer Traktoren ihre Einrichtung an. Von Christopher Irmler


Mo., 17.09.2018

Vereinsmeisterschaft der Füchtorfer Radsportler Heinz Höllmann holt den Titel

Stefan Wienker, Friedel Terhorst, Heinz Höllmann, Berni Röttger und Christian Wienker (v. l.) freuten sich über ihre Preise.

Füchtorf - Am 8. September fand die Vereinsmeisterschaft der Radsportabteilung des SC Füchtorfs statt.


Di., 18.09.2018

Zeltgaudi in Füchtorf Blau-weißer Wahnsinn kehrt zurück

Eröffneten gemeinsam das Fest: Bürgermeister Josef Uphoff, die Königinnen Lisa Lienkamp und Lisa Heitmann, die Könige Thomas Schulze Roberg und Thomas Kohkemper sowie BSV-Präsident Wilfried Holtkämper.

Füchtorf - O‘zapft is! Das lange Warten hatte am Samstagabend ein Ende. „Nach vier Jahren kehrt der blau-weiße Wahnsinn endlich wieder nach Füchtorf zurück“, freute sich Wilfried Holtkämper, Präsident des Füchtorfer Bürgerschützenvereins. Von Christopher Irmler


Sa., 15.09.2018

Restaurierungsarbeiten auf Harkotten Schätze unter Farbschichten

Inzwischen gilt Herrenhaus von Korff als „Nationales Denkmal“. Die Deutsche Denkmalschutzstiftung unterstützt die Restaurierungsarbeiten, die im Augenblick in der Hand von Eva Möllenkamp liegen. Das kleine Foto, auf dem Fragmente von Laute und Posaune zu erkennen sind, zeigt, was für eine Sisyphosarbeit das ist.

Füchtorf - Als Handwerker 2013 bei Arbeiten an einer abgehängten Decke auf mehr als 200 Jahre alte Wandmalereien stießen, löste das eine beispiellose Schatzsuche im Herrenhaus von Korff aus. Bald stand fest: In zahlreichen Räumen war der Hofmaler Philipp Ferdinand Ludwig Bartscher am Werke gewesen. Seit Jahren werden die Wandbilder in liebevoller Kleinarbeit restauriert. Derzeit ist die Eingangshalle an der Reihe Von Ines-Bianca Hartmeyer


Fr., 14.09.2018

VHS präsentiert neues Programm Erstmals eine Gesundheitswoche

New York ist die Stadt, die niemals schläft. Reinhard Thieringer nimmt die Zuschauer mit auf eine visuelle Reise.

Sassenberg - Kreativität, Entspannung oder Weiterbildung: Beim neuen Kursangebot der Volkshochschule kommt wieder jeder auf seine Kosten. Vor allem das Vortragsangebot in Sassenberg ist vielseitig: Die Bandbreite reicht von vegetarischer Ernährung bis hin zur Multivisionsshow. Erstmals gibt es in dieser Saison auch eine Sassenberger Gesundheitswoche in Kooperation mit dem Josephs-Hospital.


Di., 18.09.2018

Traktorenfreunde laden ein Trecker, Schlepper und Motoren

Das Organisationsteam der Treckerfreunde Füchtorf in Lager der Firma Wüseke.

Rippelbaum - Am Samstagnachmittag knatterte es rund um Rippelbaum: 64 Traktoren und Schlepper gaben sich am Fahnenplatz ein Stelldichein. Eingeladen hatte hierzu das Organisationsteam des Treckerclubs Füchtorf um Petra Meßing, Ludger Schierloh, sowie Ralf Vor der Landwehr. Von Hans-Werner Herweg


Di., 18.09.2018

Zweifacher Europameister Beste Saison aller Zeiten

Doppelmeister: Die Füchtorfer Traktor-Puller sahnten am vergangenen Wochenende gleich zwei Europameistertitel im niederländischen Alphen ab. Da war die Freude natürlich groß.

Füchtorf - Wer sich in der Pulling-Szene auskennt, der weiß: Das Hörstkamp-Team ist erfolgsverwöhnt. Und auch in diesem Jahr haben die Lokalmatadore wieder eine spitzenmäßige Saison hingelegt. Zum Abschluss sicherten sie sich gleich zwei Titel in der Europameisterschaft. Wie gut das ganze Jahr gelaufen ist, davon waren selbst sie überrascht. Ein Titel nach dem nächsten landete in Füchtorf. Von Marion Bulla


Di., 18.09.2018

Bericht der Schulleitungen Engpässe im Alltag

Um sich stetig weiterentwickeln zu können, brauchen die Schüler eine entsprechende Lernumgebung. An manchen Stellen hakt es im Sassenberger Schulalltag noch ein wenig.

Sassenberg - Unisono loben die Leiterinnen der drei Grundschulen im jüngsten Schulausschuss die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. Dennoch machte ihr Bericht deutlich: An allen städtischen Schulen besteht Optimierungsbedarf – personell, finanziell wie baulich. Von Christopher Irmler


Di., 18.09.2018

„Hilfepunkte“ in Sassenberg Anlaufstelle in der Not

Der Info-Flyer zur Aktion ist ein echter Blickfang.

Sassenberg - Kindern in Notlagen eine sichere Zuflucht bieten – dies ist das Ziel einer Gemeinschaftsaktion des Gewerbevereins und der Stadt Sassenberg. Demnächst werden zahlreiche Geschäfte in Sassenberg zu „Hilfepunkten“. Im jüngsten Fachausschuss stellten Stadt und Gewerbeverein das Projekt vor. Von Christopher Irmler


Do., 13.09.2018

Landratstour durch die Hesselstadt Innovation made in Sassenberg

Am Feldmarksee ging es um die Aufwertung des Strandbades. Im Bild v. l.: Martin Kniesel (Hauptamtsleiter), Nele Pundsack (duales Studium bei der Stadt), Helmut Helfers (Amt für soziale Angelegenheiten), Brigitte Klausmeier (Sozialdezernentin Kreis), Michael Ottmann (Referent des Landrats), Landrat Dr. Olaf Gericke, Petra Schreier (Personal- und Ordnungsdezernentin Kreis), Martin Tewes (Bauverwaltungsamt), Bürgermeister Josef Uphoff, Stadtkämmerer Guido Holtkämper, Carsten Rehers (Umweltdezernent Kreis) sowie Kreisdirektor und Kämmerer Dr. Stefan Funke. Auf dem Weg hatte die Gruppe Station bei der SURTECO GmbH gemacht, wo der Technische Leiter Reinhold Affhüppe (6. v. l.) und Produktionsleiter Norbert Kulke (8. v. l.) informierten.

Sassenberg - Neue Baugebiete, der Weltmarktführer für Oberflächen im Wohnbereich sowie ein neues Konzept für das Strandbad am Feldmarksee: Bei der Landratsradtour durch Sassenberg ging es an fast allen Ecken um das Thema Innovation. Einen ganzen Vormittag lang war Landrat Dr.


Fr., 14.09.2018

Sassenberger und Greffener Hundesportler ganz oben dabei Tierisch erfolgreich!

Im Rally-Obedience sicherte sich Irmi Reuschel mit ihrer „Buffy von der Black Pearl“ in der Klasse 1 den ersten Platz. Aber auch die anderen mitgereisten Hundefreunde aus Sassenberg und Greffen schlugen sich hervorragend.

Sassenberg / Greffen - Rally-Obedience auf höchstem Niveau: Irmi Reuschel lieferte bei der Prüfung in Teublitz mit ihrer schwarzen Schäferhündin „Buffy von der Black Pearl“ in der Klasse 1 eine nahezu perfekte Leistung ab und sicherte sich den ersten Platz. Aber auch die anderen Teilnehmer aus Sassenberg, Greffen und Umgebung schnitten bei dem Hundesport-Ereignis überaus erfolgreich ab.


Di., 18.09.2018

Vorbereitung auf Vogelschau Festival der Kontinente

Im „Eichenhof“ besprachen die Aktiven des Vogelzuchtvereins letzte Details für die Vereinsschau in der Sassenberger Schützenhalle.

Sassenberg - Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Sonntagmorgen kamen die Aktiven des Vogelzuchtvereins im „Eichenhof“ zusammen, um letzte Details der Vereinsschau zu besprechen. Schließlich soll alles rund laufen, wenn am 29. September die Aufbauarbeiten starten. Von Christopher Irmler


Di., 18.09.2018

Tag des offenen Denkmals Wechselhafte Geschichte

Am Tag des offenen Denkmals nahm Christian Rath (gr. Bild, 4. v. r.) eine Gruppe mit zu den Ursprüngen der Stadt. Dr. Ansgar Russell brachte seinen Zuhörern die Geschichte des Kirchturms näher – inklusive einer abschließenden Turmbesteigung.

Sassenberg - Die Geschichte Sassenbergs ist geprägt von einem stetigen Auf und Ab. Erst Schauplatz des Investiturstreits zwischen Paps und Kaiser erlebte die Stadt mit Bischof von Galen ab 1650 einen kräftigen Aufschwung. Einige Denkmäler zeugen heute noch von der einstigen Pracht. Welche – das erklärte Christian Rath vom Vorstand des Sassenberger Heimatvereins anlässlich des Tags des offenen Denkmals. Von Christopher Irmler


1 - 25 von 1113 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter