Do., 14.01.2021

Grüne schlagen einen Bürgerwald vor Mit Bäumen ein Zeichen setzen

Ähnlich wie es der jüngste Grünen-Antrag zum einem „Bürgerwald“ vorsieht, gibt es zwischen Everswinkel und Alverskirchen bereits eine „Schulbaum-Allee“

Sassenberg - Die Grünen haben an den Rat der Stadt Sassenberg einen Antrag gestellt. Sie wünschen sich einen „Bürgerwald“ oder eine Allee, deren Bäume von Sassenbergern oder Füchtorfern gespendet werden können. Von Michèle Waßmann, Michele Waßmann

Do., 14.01.2021

Rat würdigt ehrenamtlichen Einsatz 1000 Euro für die Hegeringe

Einer Steuerermäßigung für brauchbare Jagdhunde stimmte der Rat der Stadt Sassenberg nicht zu. Allerdings sollen die Hegeringe Sassenberg und Füchtorf künftig 500 Euro pro Jahr erhalten.

Sassenberg/Füchtorf - Die Hundesteuer für „brauchbare Jagdhunde nach dem Landesjagdgesetz soll in Sassenberg nicht ermäßigt werden. Um das Engagement der Hegeringe zu würdigen sollen diese pro Jahr je 500 Euro erhalten. Von Michele Waßmann


Mi., 13.01.2021

Büchereien sind wieder geöffnet Ausleihen nur kontaktlos

Schon heute wird das Fenster der Bücherei St. Johannes Evangelist an der Langefort geöffnet – und zwar von 16 bis 18 Uhr.

Sassenberg/Füchtorf - Die Büchereien in Sassenberg und Füchtorf sind wieder für alle Lese-Freunde in und an den jeweiligen Pfarrheimen erreichbar. Coronabedingt allerdings nur kontaktlos. Von Michele Waßmann


Di., 12.01.2021

Bauhof nimmt ausgediente Weihnachtsbäume an Osterfeuer oder Häckselgut?

Tannenbaumentsorgung mal anders: (oben v. l.) Thomas und Timo Hügelmeyer, Peter Scholz, Nico Hülsmann und Anita Menke sowie Rose Pamela

Sassenberg - Auch in diesem Jahr ist coronabedingt vieles anders. So mussten die Sassenberger ihre Weihnachtsbäume am Samstag selbst auf dem Bauhof entsorgen. Den liebgewonnenen Service von Messdienern und Landjugend gab es nicht. Von Marion Bulla


So., 10.01.2021

Besuchseinschränkungen gelten noch weiter Das Altenheim ist durchgeimpft

Altenheimleiter Werner Fusenig (hinten) erwartet die Impfung durch Matthias Habighorst, dessen Helferin Anne Knubel sich um den Papierkram kümmert. Pflegedienstleiterin Helga Lütge Twehues (kleines Foto) ist froh, dass es endlich losgeht mit der Immunisierung.

Sassenberg - Der gesamte Freitag stand im Altenzentrum St. Josef im Zeichen einer Impfaktion gegen das Corona-Virus, das Bewohnern und Mitarbeitern in den vergangenen Monaten gleichermaßen zu schaffen gemacht hatte. Von Ulrike von Brevern


Fr., 08.01.2021

2021 bringt finanziell verschiedene Großprojekte Stadtjubiläum in Gefahr

Bürgermeister Josef Uphoff blickt auf die Themen des neuen Jahres.

Sassenberg - Bürgermeister Josef Uphoff blickt im WN-Gespräch auf ein außergewöhnliches Jahr zurück. Eventveranstaltungen sind aus seiner Sicht frühestens Endes des Jahres möglich. Von Ulrike von Brevern


Sa., 09.01.2021

Angebot des SC Füchtorf Rallye rund um Harkotten

Bewegung an der frischen Luft ist gerade im Lockdown wichtig. Das wissen auch Marika, Lucas und Louisa mit dem Hund Balou. Sie haben ein Männchen aus Waldmaterialien geschaffen.

Füchtorf - Die Pandemie macht erfinderisch. Der SC Füchtorf hat sich eine Möglichkeit überlegt, wie man auch im Lockdown Sport treiben kann. Eine Rallye soll für Spaß an der Bewegung sorgen. Teilnehmen kann jeder. Von Laura Wessel


Mi., 06.01.2021

Ab Montag Hütte am Rathaus Gutscheinverkauf läuft mau

Rudi Völler harrte auch zwischen den Feiertagen gut gelaunt in der Verkaufshütte für die Sassenberger Sondergutscheine aus.

Sassenberg - Die Idee ist gut und die Zielsetzung auch, doch bislang ist die Nachfrage rund um den Einkaufsgutschein unter dem Titel „Sassenberger Sondergutschein“ eher verhalten. Von Ulrike von Brevern, Ulrike von Brevern


Do., 07.01.2021

Neue Bühne liegt in weiter Ferne Halbzeit beim Crowdfunding

Die Laienspielschar Sassenberg wirbt auf der Crowdfunding-Plattform gut gelaunt für ihr handfestes Projekt.

Sassenberg - Es ist eine neue Art um Unterstützung zu werben. Die Laienspielschar Sassenberg nutzt die Crowdfunding Plattform der heimischen Volksbank. Das Ziel ist groß – es geht um 13 000 Euro. Von Ulrike von Brevern


Di., 05.01.2021

Eventmanager Frank Otte blickt auf ein hartes Jahr Auftragsbücher bleiben leer

Eventmanager Frank Otte, der mit seinem Team die Pfarrkirche St. Johannes illuminiert hat, bleibt Optimist

Sassenberg - Mehrere Standbeine zu haben, war für Eventmanager Frank Otte kluges unternehmerisches handeln. Allmählich hilft nur noch eins: Optimismus. Von Ulrike von Brevern


Di., 05.01.2021

Brand in Mehrfamilienhaus Drei Bewohner ins Krankenhaus gebracht

Brand in Mehrfamilienhaus: Drei Bewohner ins Krankenhaus gebracht

Sassenberg - Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Sassenberg wurden drei Bewohner mit Verdacht auf leichte Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.


 

Mo., 04.01.2021

Kinder erleben Heimat, wenn sie aus dem Urlaub nach Hause kommen Ferienerinnerung für Generationen

Das fröhliche Team des Ferienlagers mit Ingrid Lehringfeld (links unten) an der Spitze hat coronabedingt die Freude über den Heimatpreis online geteilt.

Sassenberg - Seit 1991, im fünften Jahr des Ferienlagers der katholischen Gemeinde, ist Ingrid „Irmi“ Lehringfeld mit dabei. Sie freut sich über die Anerkennung mit dem Heimatpreis 2020. Von Christopher Irmler


Sa., 02.01.2021

Außergewöhnliche Aktion der Pfarrei St. Marien und Johannes Seelsorge-Team als Sternsinger

Sternsinger einmal anders mit einer kreativen und sicheren Lösung: Pfarrer Andreas Rösner, Pastoralreferent Johannes Lohre, Michel Dornbusch, angehender Pastoralrefernt, Pater Joseph Kottadikunnel und Kirchenmusiker Christian Ortkras (v.l.) versenden den Segen zur Sternsingeraktion per Video.

Sassenberg - Normalerweise machen sich Anfang des Jahres die Sternsinger auf den Weg und besuchen alle Sassenberger. In diesem Jahr ist alles anders, und das Seelsorger-Team übernimmt per Video diese Aufgabe. Von Marion Bulla


Do., 31.12.2020

Kunstprojekt der Flüchtlingshilfe Malen gegen die verletzte Seele

Petra Schürmann ist beeindruckt von der Kraft der Bilder, die in ihren Therapieräumen entstanden sind.

Sassenberg - Längst hatten sie alle der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen. In der „KreativWerkStatt“ der Kunsttherapeutin Petra Schürmann ist eine breite Auswahl von Bilder zu sehen, die Geflüchtete gemalt haben. Von Ulrike von Brevern


Mi., 30.12.2020

Von Dorfgeschichte bis Naturschutz ist beim Heimatverein alles dabei Ein Motor für das soziale Leben

Nicht nur Arbeit, sondern auch viel Spaß im Heimatverein Füchtorf haben Clemens Knappheide und Gregor Krützkamp.

Füchtorf - „Diese Mischung aus Traditionellem und Modernem, das ist unser Erfolgsrezept“, sagt Gregor Krützkamp, Vorsitzender des Heimatvereins Füchtorf. Auf drei eng beschriebenen, wohl strukturierten Seiten hat er für die Bewerbung um den Heimatpreis eine Auswahl dessen zusammengestellt, was der Verein schon für Füchtorf geleistet hat. Von Ulrike von Brevern


Do., 24.12.2020

Familie Lerchner ist fasziniert von Erzgebirgischem und Herrenhuter Sternen Aber bitte nur das Original

Die Originale aus dem Erzgebirge zieren während der Advents- und Weihnachtszeit das Haus von Birgit und Martin Lerchner.

Sassenberg - Sie sind Fans der Originale - bei Familie Lerchner in Sassenberg gibt es die schönsten Originale aus dem Erzgebirge zu bewundern. Das hängt nicht zuletzt auch mit ihrer ganz eigenen Geschichte zusammen. Von Ulrike von Brevern


Do., 24.12.2020

Notfall-Hotline für die Feiertage Eine Kinderseele sollte nie alleine sein

Dirk Ackermann, Diplom-Sozialarbeiter, hat nicht nur über die Feiertage ein „offenes Ohr“ für Kinder und Jugendliche.

Sassenberg - „Die Menschen werden dünnhäutiger“, meint der Diplom-Sozialarbeiter der Stadt Sassenberg, Dirk Ackermann. Die Stadt Sassenberg bietet mit dem Jugendtreff einen geschützten Raum für junge Menschen. Von rele


Mo., 21.12.2020

Auf Du und Du mit der Stadtgeschichte Streitbarer Ortshistoriker

Hans Christoph Fennenkötter vor dem Eingang der Sassenberger Pfarrkirche.

Sassenberg - Er lebt zwar nicht mehr in Sassenberg. Er ist aber durch und durch einer. Die Ortsgeschichte hat sogar sein Berufsleben bestimmt.


So., 20.12.2020

Der Füchtorfer Künstler Pierre Musa startet Benefizaktion Die Power, etwas zu bewegen

Mit unendlicher Geduld arbeitet sich Pierre Musa mit dem Zeichenstift von Pore zu Pore vor.

FüCHTORf - Über seine fotorealistischen Zeichnungen ist der Füchtorfer Pierre Musa in Kontakt mit dem Topmodel Naomi Campbell gekommen. Nun hat er eine eigene Kampagne ins Leben gerufen, um die Wohltätigkeitsorganisation des Weltstars mit seiner Kunst zu unterstützen. Von Ulrike von Brevern


Sa., 19.12.2020

Offene Kirche in Füchtorf bis Ende des Jahres Neue Wege im Advent

Hedi Böckeholt ist ganz in ihre Bastelarbeit vertieft. Die Sterne sollen später auch die Tannen im Chorraum schmücken

Sassenberg - Andacht, Meditation aber auch Aktivität bieten die einladenden Stationen, die ein Team Ehrenamtlicher rund um Pastoralassistent Michel Dornbusch im Rahmen der „Offenen Kirche“ in die Füchtorfer Pfarrkirche eingepasst hat. Von Ulrike von Brevern


Fr., 18.12.2020

Beschaffungsverband tagt Wasserverbrauch stabil erwartet

Seit 40 Jahren gibt es das Wasserwerk Rippelbaum.

Sassenberg - Der Wasserbeschaffungsverband Sassenberg-Füchtorf-Warendorf erwartet für das kommende Jahr einen relativ stabilen Wasserverbrauch von rund drei Millionen Kubikmetern. Das ergibt sich aus dem Wirtschaftsplan, der jetzt verabschiedet wurde. Zugleich ergaben sich für 2019 höhere Ausgaben für Trockenschäden, als im Planansatz erwartet worden war. Von Ulrike von Brevern


Fr., 18.12.2020

Sportabzeichen-Wettbewerb Motivierte Lehrer, sportliche Kinder

Stolz präsentieren die Kinder der Nikolausschule ihre Urkunden.

Sassenberg - Knapp 250 Grundschüler haben nach Angaben von Stützpunktleiterin Maria Rüdenholz-Butterweck in diesem Jahr ihr Sportabzeichen erlangt. „Dass das trotz der vielen Einschränkungen durch Corona möglich war – alle Achtung“, lobte sie die Kinder aber auch ihre Lehrer. Von Ulrike von Brevern


Fr., 18.12.2020

Kinder der Johannesschule überraschen Bewohner des Altenzentrums Weihnachtspost für die Senioren

Deliah Felke (l) vom sozialen Dienst des Altenzentrums nimmt aus den Händen der Klassensprecher Liam, Jan, Nathalie, Caspar, Luka und Frieda die Weihnachtspost der Grundschüler entgegen.

Sassenberg - Die Bewohner des Sassenberger Altenzentrums haben sich mächtig gefreut. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest haben sie wieder einmal Post erhalten. Kinder der Johannesschule haben wunderschöne Briefe vorbereitet. Von Ulrike von Bervern


Do., 17.12.2020

Evangelische Gemeinde streicht alle Gottesdienste „Es ist jammerschade!“

Pfarrer Michael Prien musste alle Gottesdienste absagen. Die Kirchentüren bleiben aber offen für individuelle Andacht in Angesicht der Krippe.

Sassenberg - Verständlich, aber jammerschade findet Pfarrer Michael Prien die Entscheidung der Superintendenten, auf die Präsenz-Weihnachtsgottesdienste in den evangelischen Kirchen zu verzichten. Von Ulrike von Brevern


Mo., 28.12.2020

Zweiter Träger des Heimatpreises 2020 Die Meisten bleiben wirklich lange

Die KLJB – hier bei der Abrissparty im alten Pfarrheim 2016 – ist ein wichtiger lokaler Akteur im s

Sassenberg - Klar heißt sie Landjugend. Aber die meisten Mitglieder des 2. Heimatpreisträgers stammen gar nicht vom Land. Von Christopher Irmler


1 - 25 von 2603 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.