Do., 07.12.2017

Nikolausfeier beim RV St. Hubertus Heiliger Mann besucht die Kinder in der Reithalle

Der Besuch des Nikolauses ist immer der Höhepunkt der Feier des Reitvereins St. Hubertus.

Füchtorf - Es ist in jedem Jahr wieder schön zu beobachten: Plötzlich werden die Augen der jungen Besucher größer, sie fangen richtig an zu leuchten. Das allseits bekannte Lied „Nikolaus komm in unser Haus“ wird von der Nachwuchsgruppe des Musikvereins angestimmt. Und dann ist er da. Von Sarah Röttger

Do., 07.12.2017

DLRG Sassenberg will Erzieher motivieren Viele Kinder können nicht schwimmen

Die DLRG will mit ihrem Projekt Erzieher und Lehrer ansprechen, damit diese die Kinder zum Schwimmen motivieren. Nach Abschluss des Lehrganges können die Teilnehmer das Seepferdchen-Abzeichen abnehmen.

Sassenberg - Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können.


Do., 07.12.2017

Jagdhornbläser stellen sich der Jury Bläserhut für alle Prüflinge

Allesamt bestanden:  Neun Füchtorfer Jagdhornbläser und eine Bläserin aus Ahlen freuten sich am Ende über das Bläserhutabzeichen in Bronze.

Füchtorf - „So schnell waren wir noch nie“. Ungläubig schaut Günther Lunemann, Obmann für Jagdliches Brauchtum in der KJS-Warendorf, am Dienstagabend auf seine Armbanduhr. In nur 45 Minuten haben er und seine Juroren-Kollegen, sein Stellvertreter Thomas Dreimann sowie Reinhard Elsbecker von der KJS-Coesfeld elf Jagdhornbläser in der Klasse C geprüft.


Do., 07.12.2017

Adventskonzert in der Johannesschule Schüler zeigen ihr Können

Jette Niedermoove und Emily Ivanov, begleitet durch Gitarrenlehrer Christian Rennemeier spielten „Verpennt im Orient“, „Die kleine Hexe“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“.

Sassenberg - Gleich 34 Musikschüler gaben am Sonntag im Rahmen eines kleinen Konzertes Kostproben ihres Könnens. In der Aula der Johannesschule begeisterten sie das Publikum mit kleinen Vorträgen und lernten dabei auch, vor Zuschauern zu spielen. Von Ulrich Lieber


Mi., 06.12.2017

Volleyballkurs in der Füchtorfer Grundschule Gute Anregungen für den Sportunterricht

Volleyball stand auf dem Stundenplan der Füchtorfer Grundschule. Die Dritt- und Viertklässler nahmen an einem Projekt des Westdeutschen Volleyballverbandes teil.

Füchtorf - Pritschen, baggern und aufschlagen, die Füchtorfer Dritt- und Viertklässler sind mittlerweile fit in Sachen Volleyball. „Ich bin überrascht, wie gut die das schon können“, staunte Sport- und Klassenlehrerin Andrea Schütz (3b). Von Ulrich Lieber


Mi., 06.12.2017

Nikolaus kommt traditionell über die Hessel Kein Platz für ein iPad

Der Nikolaus las an der Johannesschule aus seinem „Goldenen Buch“, denn ein iPad hat er noch nicht und wird er wohl auch in Zukunft nicht verwenden.

Sassenberg - „Alle Jahre wieder“ tönten feierlich Trompeten und Hörner des Gebrasa-Blasorchesters als ganz hinten auf der Hessel die ersten Lichter auftauchten. Langsam schälten sich Fackelschein aus dem Dunkel, dann tauchte das erste Boot hinter der Hesselkurve auf. Von Ulrike Brevern


Mi., 06.12.2017

Herbstprüfung der Ortsgruppe Sassenberg Mensch und Hund erfolgreich im Team

Alle Teilnehmer mit Richter Heiko Grube und Caro Wolff stellten sich zum Abschluss zum gemeinsamen Foto auf..

Sassenberg - Die Ortsgruppe Sassenberg des Schäferhund-Vereins hatte am 18. November ihre alljährliche Herbstprüfung. Insgesamt 16 Mensch-Hund-Teams mussten unter den Augen des Leistungsrichters Heiko Grube zeigen, was sie können. Dabei nahmen neun Teams die Begleithundeprüfung, kurz „BH“, in Angriff.


Di., 05.12.2017

Polizei gibt Entwarnung an der Johannessschule Sassenberg Grundschüler wurden nicht angesprochen

Sassenberg - Der Fall schlug in der vergangenen Woche hohe Wellen, aber er hat offensichtlich gar nicht so stattgefunden. Von Ulrich Lieber


Di., 05.12.2017

Frieda Braun begeistert in Sassenberg Gags passieren ihr einfach

Meisterin der Grimassen: Frieda Braun unterhielt ihr Publikum bestens.

Sassenberg - Frieda muss schweigen. Gemeinsam mit der „Splittergruppe“ ihrer sauerländischen Frauengemeinschaft ist sie zu einem siebentägigen Schweigeseminar ins Münsterland gekommen. Nach Gröblingen. „Wenn es wenigstens im Zentrum von Gröblingen wäre…“, stöhnte sie am Freitagabend auf der Bühne im Brook. Von Ulrike Brevern


Di., 05.12.2017

Winterschützenfest in Sassenberg Feiern mit befreundeten Formationen

Verantwortliche (v. l.):  König Christian Mußmann, Michael Blömker (Kommandeur der Ehrengarde), dessen „Vize“ Jens Kerßenfischer und Präsident Franz-Josef Ostlinning.

Sassenberg - Für die Bürgerschützen ist ihr alljährliches Schützenfest im Juli der unangefochtene Höhepunkt des Jahres. Doch da bis dahin noch viel Zeit vergeht, feierten sie am vergangenen Samstag mit einigen befreundeten Formationen ihr traditionelles Winterschützenfest. Von Christopher Irmler


Di., 05.12.2017

Flüchtlinge suchen Gesprächspartner in Sassenberg „Jetzt kommt das Nette“

Auf der Suche nach Sprachpartnern:  Geflüchtete blieben mit Vertretern der Flüchtlingshilfe und des Caritasverbandes unter sich, aber würden gerne mit anderen Deutschen ins Gespräch kommen.

Sassenberg - „Integration geht nur von beiden Seiten!“ Dieser Satz fiel beim offenen Abschlussfrühstück des Projekts „Wir schauen gemeinsam“ immer wieder. Doch das ist offenbar nicht so einfach. Von Ulrike Brevern


 

Di., 05.12.2017

Daniela Pohl gewinnt Fahrrad Mit dem Rad zur Arbeit schont Geldbeutel und Umwelt

Die Teilnahme an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ hat sich für die Gewinnerin des Hauptpreises, Daniela Pohl (links), gelohnt. AOK-Niederlassungsleiter Wolfgang Heese (rechts) gratuliert zum neuen Fahrrad.

Sassenberg - Die jährliche Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ ist eine beliebte sportliche Herausforderung für alle Arbeitnehmer. Sie wird bereits seit über einem Jahrzehnt gemeinsam von der Krankenkasse AOK und dem Allgemeinem Deutschen Fahrradclub (ADFC) durchgeführt.


Mo., 04.12.2017

Aktion des Lebens-Mittel-Punktes Kauf eins mehr

Sammelten für Bedürftige: Felix Dunker und Kevin Meinersmann vor dem Aldi-Markt.

Sassenberg - Am Samstagvormittag riefen die Verantwortlichen des Lebens-Mittel-Punkts (LMP) die Bevölkerung auf, beim wöchentlichen Einkauf ein Teil mehr in den Einkaufswagen zu legen. Von Christopher Irmler


Mo., 04.12.2017

Weihnachtsmarkt in Füchtorf Einstimmung auf Adventszeit

Der Stand der KFD-Bastelgruppe  fand regen Anklang. V.l.: Mathilde Greiwe, Julia Lömker, Helga Schnucklake, Agnes Beckmann und Anke Scholz

Füchtorf - Pünktlich zum Weihnachtsmarkt hielt der Winter am Sonntag Einzug in Füchtorf. Umgeben von schneebedeckten Holzhütten, bei Weihnachtsklängen und mit heißem Glühwein in den Händen verbreitete sich am Nachmittag eine schöne Atmosphäre, die durch den Besuch des Nikolauses bei eintretender Dämmerung ihren Höhepunkt fand. Von Theresa Oertker


Mo., 04.12.2017

Bernhard Hemkemeyer in den Ruhestand verabschiedet Fast fünf Jahrzehnte bei Griestop tätig

„Bernhards letzter Heimweg“: Felix Hülsmann, Lars Nietsche, Heino Tünte, Thomas Austermann, Christian Griestop, Norbert Eggelbusch und Christian Engbert schoben ihren Kollegen Bernhard Hemkemeyer an seinem letzten Arbeitstag bei Grieskamp auf dem Ehrenwagen aus der Werkstatt.

Sassenberg - „Der friert sich noch mal die Ohren ab!“ Dieser Ausspruch seiner Mutter über Bernhard Hemkemeyer ist Christian Griestop in bleibender Erinnerung geblieben.


So., 03.12.2017

Neue Räumlichkeiten im ehemaligen Bekleidungsgeschäft Böckenholt Jobcenter ist umgezogen

Besichtigten die neue Anlaufstelle des Jobcenters am Klingenhagen (v.l.n.r.): Hendrik Borgstedt (Hochbau und Liegenschaften Kreis Warendorf), Kreisdirektor Dr. Stefan Funke, Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier (Kreis Warendorf), Teamleiter Maik Plewa, Jobcenter-Leiter Dr. Ansgar Seidel, Arbeitsvermittler Joachim Schmidt und Gina Micke (Leistungsbereich).

Sassenberg - Nicht mehr wie bislang im Rathaus, sondern an neuer Adresse zu finden ist jetzt die Anlaufstelle des Jobcenters Kreis Warendorf in Sassenberg. Am Klingenhagen 18 haben die vier Mitarbeiter jetzt Büroräume im Erdgeschoss bezogen.


Sa., 02.12.2017

Laienspielschar Füchtorf probt neues Stück Bühne wird erstmals aufgebaut

Die Darsteller und Bühnenbauer planen die Bühne für das neue Stück (v.l.): Thorsten Elfenkämper, Markus Ruhe, Hannes Wienker, Anne Kellermann, Josef Obermeyer, Paul Wessel, Markus Niermann, Michael Rennemeier und Norbert Maffert.

Füchtorf - Auch in 2018 können sich die Freunde des plattdeutschen Theaters wieder auf ein neues Stück der Füchtorfer Laienspielschar freuen. Schon seit Oktober wird an zwei Abenden in der Woche fleißig für das neue Bühnenwerk „Wenn Frau Mozart met Herrn Wagner“ geprobt. Auf dem Weihnachtsmarkt am Sonntag können Gutscheine für die Vorführungen erworben werden. Von Theresa Oertker


Sa., 02.12.2017

„Sound & Spirit“ verbringt Probenwochenende am Alfsee Chor bereitet sich auf Festwoche vor

 In mehr als 14 Stunden intensiver Stimm- und Gesamtproben wurden große Fortschritte für Neueinstudierungen und Formung des Chorklanges erzielt.

Sassenberg - Kirchenmusiker Klaus Scheidweiler ist hoch zufrieden. Zum Probenwochenende in der Jugendherberge Riese am Alfsee hatten sich so viele Sänger und Sängerinnen eingefunden: „Mit 13 Männern und 21 Frauen erreichte „Sound and Spirit“ fast 100 Prozent Chorstärke“ freute sich der Chorleiter.


Sa., 02.12.2017

Anmeldezahlen für Sassenberger Grundschulen Nikolausschule bleibt zweizügig

Sassenberg/Füchtorf - Die Zahl der Anmeldungen für die Grundschulen würde für das nächste Schuljahr zur Bildung von sieben Eingangsklassen ausreichen. Insgesamt liegen 148 Anmeldungen vor, davon entfallen 50 auf die Grundschule in Füchtorf und 40 auf die Johannesschule, die damit beide zweizügig starten können. Von Ulrich Lieber


Fr., 01.12.2017

Nikolaus-Komitee ist fleißig 700 Tüten mit Süßigkeiten

Das Nikolaus-Komitee hat am Donnerstagabend rund 700 Tüten mit Süßigkeiten gepackt.

Sassenberg - Jetzt kann der Nikolaus kommen, und das tut er in Sassenberg sogar schon zum 70. Mal. Gut 700 seiner schokoladenen Abbilder wanderten am Donnerstagabend mit Hilfe der fleißigen Hände des Nikolaus-Komitees in durchsichtige Geschenktüten. Dort liegen sie in einem sorgfältig abgestimmten Bett aus Süßigkeiten, Nüssen und Obst und warten auf ihren großen Auftritt am Abend vor dem Nikolaustag.


Fr., 01.12.2017

Martina Gausepohl und Hedwig Böckenholt sind Sprecherinnen Neuer Pfarreirat startet durch

Die Mitglieder des frisch gewählten Pfarreirats trafen sich zu ihrer konstituierenden Sitzung im Pfarrheim.

Sassenberg/Füchtorf - Der frisch gewählte Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Marien & Johannes hat seine Arbeit aufgenommen. Bei der konstituierenden Sitzung am Mittwochabend bestimmten die Mitglieder aus ihren Reihen den Vorstand. Martina Gausepohl aus Sassenberg ist erneut eine der beiden Sprecherinnen. Ihr zur Seite steht Hedwig Böckenholt aus Füchtorf.


Fr., 01.12.2017

Situation in Sassenberg ist stabil Stimmung bei den Flüchtlingen ist entspannt

Sassenberg - Die Situation der Flüchtlinge in Sassenberg und Füchtorf ist derzeit zufriedenstellend. „Es ist alles recht ruhig und die Stimmung bei den Flüchtlingen entspannt“, berichtete Sozialamtsleiter Helmut Helfers in der Sitzung des Schul- und Sozialausschusses am Donnerstag. Ausschussleiter Dirk Schöne dankte in diesem Zusammenhang Verwaltung und Ehrenamtlichen für deren Engagement. Von Ulrich Lieber


Fr., 01.12.2017

Schulleitung der Johannesschule wehrt sich gegen Vorwürfe Polizei ist vor Ort präsent

Sassenberg - Miteinander sprechen ist meistens sehr hilfreich und kann Missverständnisse schnell aus dem Weg räumen. Das hat an der Johannesschule zwischen einigen besorgten Eltern und der Schulleitung allerdings nicht funktioniert. „Die Kommunikationswege sind nicht eingehalten worden. Mit mir hat niemand direkt gesprochen“, bedauert Schulleitern Maria Erdmann. Von Ulrich Lieber


Fr., 01.12.2017

Ökoprofit-Zertifikat an Sassenberger Hof Auszeichnung für Hof Jüttner

Auszeichnung: Landrat Dr. Olaf Gericke übergibt gemeinsam mit Michael Hermann, Abteilungsleiter im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW (l.) das Ökoprofit-Zertifikat an Irmgard und Heino Jüttner.

Sassenberg - Elf Unternehmen aus dem gesamten Kreis Warendorf ist gestern, 28. November 2017, das Zertifikat des Umweltmanagementsystems Ökoprofit verliehen worden.


Do., 30.11.2017

D-Kais hofft auf Sprung in die Charts Neue Single jetzt erhältlich

Alles top: D-Kais und SunnyD haben gemeinsam die Single „Horizont“ eingesungen und hoffen nun auf einen guten Verkaufsstart bei Amazon.

Sassenberg - Rund 300 Zuschauer verfolgten die Premiere im Nachtcafé Linus. Dort stellte der Sassenberger Daniel Neumann – alias D-Kais – seine neue Single „Horizont“ vor, die er gemeinsam mit SunnyD eingesungen hat. Der „Rapper der Herzen“ war rundum zufrieden: „Es war sehr gut, die Leute haben den Song gut angenommen.“ Von Ulrich Lieber


1751 - 1775 von 2234 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.