Mi., 29.11.2017

Jahresabschluss der Füchtorfer Radsportler Nicole Gröne besonders fleißig

Die erfolgreichsten Radsportler in 2017 (v.l.): Birgit Buddenkotte, Klaus Deitermann, Nicole Gröne, Andreas Hüwe, Christian Schöne, Alfred Growe und Friedrich Terhorst.

Füchtorf - Insgesamt 58 aktiv mitfahrende Radsportler der Füchtorfer Radsportabteilung sowie einige Gastfahrer legten im Jahr 2017 wieder zahlreiche sportliche Kilometer zurück. Viele interessante Zahlen und Fakten zur vergangenen Trainingssaison konnte Friedrich Terhorst bei der Jahresabschlussfeier am Freitag im Saal der Gaststätte Artkamp-Möllers bekanntgeben.

Mi., 29.11.2017

Konzert mit dem „Trio contemporaneo“ in der Füchtorfer Pfarrkirche Musik der Spitzenklasse

Das „Trio contemporaneo“ besteht aus Benjamin Nachbar (Viola und Violine), Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente) sowie Günther Wiesemann (Orgel und Schlaginstrumente) und spielt seit 15 Jahren zusammen.

Füchtorf - Musik der Spitzenklasse erklang am Sonntagabend in der Pfarrkirche. Zum bereits dritten Mal gastierte das „Trio contemporaneo“ im Golddorf. Dabei ist der Name im wahrsten Sinne des Wortes Programm: contemporaneo bedeutet sowohl „zeitgenössisch“, als auch „gleichzeitig“. Von Christopher Irmler


Mi., 29.11.2017

Elfriede und Auke de Jong feiern Diamantene Hochzeit „Sie war die hübscheste Frau“

Seit 60 Jahren glücklich verheiratet: Elfriede und Auke de Jong feiern heute das Fest der Diamantenen Hochzeit.

Sassenberg - Es war ein verregneter Tag, als Elfriede und Auke de Jong sich kennenlernten. Daran erinnert sich Elfriede de Jong noch genau. Als sie an jenem Morgen aufstand und sich für die Vinneberger Prozession fertig machte, konnte sie allerdings noch nicht ahnen, wie entscheidend dieser Tag für sie werden sollte.


Mi., 29.11.2017

Sassenberg: Weihnachtskonzerte des Gebrasa-Blasorchesters Atmosphäre genießen

Am 3. Advent finden wieder die beliebten Weihnachtskonzerte des Gebrasa-Blasorchesters in der Pfarrkirche St. Johannes Evangelist statt.

Sassenberg - Zu einer besonderen Einstimmung auf die nahenden Weihnachtstage lädt das Gebrasa Blasorchester am Sonntag, 17. Dezember (3. Advent), um 16 Uhr und um 18.30 Uhr in die Pfarrkirche St. Johannes in Sassenberg ein. Das Weihnachtskonzert lockt in jedem Jahr viele Zuhörer, die sich von der abwechslungsreichen Musik des Orchesters bezaubern lassen möchten. Von Ulrich Lieber


Di., 28.11.2017

Erlöse des Sommerfestes verteilt Sassenberger Narren lassen Spenden regnen

Die Sassenberger Narren beglückten gleich mehrere glückliche Empfänger mit jeweils 111 Euro für deren Jugendarbeit.

Sassenberg - Einen närrischen Geldsegen in vorbildlicher Höhe ließen KCK-Prinz Schucki I., seine Prinzessin Karin I. und der gesamte Elferrat zum Auftakt der Session über zehn „Gute Zwecke“ herabregnen.


Di., 28.11.2017

Neues Domizil an der Langefort 17 Lebensmittelpunkt ist umgezogen

Der neue Lebens-Mittel-Punkt an der Langefort wird auch optisch noch ein wenig überarbeitet.

Sassenberg - Am 17. Oktober 2008 erfolgte die erste Lebensmittelausgabe des LMP. Damals war die Initiative der Kirchen, der Kolpingsfamilie und der Stadt noch in den relativ kleinen Räumen in der Schlossstraße zu Hause. Von Christopher Irmler


Di., 28.11.2017

Anne Vrochte war 14 Tage in Irland Viele Eindrücke gesammelt

Die „Ehrenamts-Entdecker“ verbrachten 14 spannende Tage auf der Insel Irland und lernten dabei Land und Leute kennen.

Sassenberg - Die „Ehrenamts-Entdecker“ sind zurück: Zwei Wochen verbrachte Anne Vrochte (16) aus Sassenberg gemeinsam mit sieben weiteren Schülern aus NRW in Irland.


Di., 28.11.2017

DFB-Mobil beim VfL Sassenberg Training mit den Profis

DFB-Trainer Omid Asadollahi (r.) sagte den Kindern wo es lang geht. Nach den praktischen Übungen gab es später noch einen theoretischen Teil.

Sassenberg - Nun schon zum dritten Mal hat der VfL Sassenberg das Angebot des DFB angenommen, seine Jugendtrainer mit dem Modul „DFB-Mobil“ weiterzubilden. Waren die vorangegangen Termine für die älteren Jahrgänge gedacht, lag der Schwerpunkt diesmal bei den Jüngeren.


Di., 28.11.2017

Versammlung der Ehrengarde Füchtorf Sven Mulder verabschiedet

Der Vorstand der Füchtorfer Ehrengarde mit seinem scheidenden Mitglied Sven Mulder und seinen Amtsnachfolgern: (hintere Reihe v.l): Thomas Nierkamp, Thorsten Finke, Christian Heseker, Sven Mulder, Volker Klaesvogt und Frank Vogelsang. (Vordere Reihe v.l.): Nico Recker, Pascal Depenwisch und Julian Beermann.

Füchtorf - Am letzten Freitag im November folgten die Mitglieder der Füchtorfer Ehrengarde traditionell der Einladung des Vorstandes zur Generalversammlung in die Gaststätte Artkamp-Möllers. Nach acht Jahren Mitgliedschaft trat Sven Mulder aus den Reihen der Ehrengarde aus, mit Jannis Rüter folgte gleich wieder neuer Nachwuchs. Von Theresa Oertker


Di., 28.11.2017

Empfang im Pfarrheim Füchtorf Chorgemeinschaft feiert Cäcilienfest

Gemeinsames Singen stand natürlich im Rahmen des Pfarrcäcilienfestes auf dem Programm der Chorgemeinschaft.

Füchtorf - Ihr alljährliches Cäcilienfest feierte die Chorgemeinschaft am Samstag. Im Anschluss an den abendlichen Gottesdienst, welchen der Chor aktiv mitgestaltete, folgte im Pfarrheim ein geselliger Abend von Aktiven und Ehemaligen. Von Christopher Irmler


Mo., 27.11.2017

Doppelkopfturnier der Bürgerschützen Füchtorf Jürgen Niemerg hat die besten Karten

Siegerehrung nach dem DoKo-Turnier  (v.l.): Helmut Kemner, Jürgen Niemerg, Anja Thomas und Wilfried Holtkämper.

Füchtorf - 52 Kartenspieler fanden sich am Sonntag zum traditionellen und beliebten Doppelkopfturnier des Füchtorfer Bürgerschützenvereins zusammen. Spannende Spiele mit attraktiven Preisen sorgten für einen gelungenen Nachmittag.


 

Mo., 27.11.2017

Versammlung der Landfrauen Sassenberg Landfrauen wählen Leitungsteam

Frisch gewählter Landfrauen-Vorstand mit ihren Kassenprüferinnen (mit Rosen das neue Vorsitzendenteam) (v.l.): Ursula Eggelbusch, Sprecherin Ulrike Buddenkotte und Doreen Ostermann sowie (v.l.) Reinhild Vrochte als Beisitzerin, Marianne Lange, Marlies Krassort, Karin Schuckenberg, Agnes Boes und Irene Kleine Brockmann.

Sassenberg - „Vor so vielen habe ich, glaube ich, noch nie geredet!“, sagte Reinhild Vrochte lächelnd und mit ehrlich gemeinter Verwunderung in der Stimme. Von Ulrike Brevern


Mo., 27.11.2017

KFD Sassenberg feiert 50-jähriges Bestehen Viele Gründungsmitglieder dabei

Das Vorstandsteam der KFD hatte ein buntes Programm vorbereitet: Ruth Fusenig, Annette Schumacher, Marion Micke, Gabi Hemkemeyer, Anke Baumjohann, Petra Kortenbreer, Mechthild Dunker, Rita Elbin, Brigitte Scheiper und Claudia Langkamp.

Sassenberg - „Auf die nächsten 50 Jahre“, wünschte Pfarrer Andreas Rösner schmunzelnd, als er den Frauen vom Führungsteam der KFD der Reihe nach die Hand drückte. Von Ulrike Brevern


Mo., 27.11.2017

Augustin-Wibbelt-Palette an Sassenbergerin verliehen Marianne Engbert ist Plattdeutsch

Die Gratulanten nahmen die Preisträgerin in die Mitte (v.l.): Maria Hagedorn, Rolf Hartmann, Franz-Josef Blömker, Marianne Engbert, Martin Baving, Dr. Hermann Mesch, Josef Uphoff und Hildegard Vogelsang.

Füchtorf - Es ist eher ungewöhnlich, dass die Laudation bei der feierlichen Verleihung einer Ehrenplakette auf Plattdeutsch gehalten wird. Wenn es bei der Ehrung aber um die vom Kreisheimatverein gestiftete Augustin-Wibbelt-Plakette für Verdienste um die Heimat- und Kulturpflege geht und die Geehrte Marianne Engbert heißt, dann ist das Niederdeutsche fast unvermeidbar.


Sa., 25.11.2017

Familiennachzug läuft sehr schleppend Lange Wartezeiten zermürben

Glücklich in Füchtorf vereint: Familie Kassab mit Mutter Raghad Marawi und Familie Azzawi mit Mutter Rana Saed Salaman (rechts) haben Flüchtlingshelferin Mechthild Helmert in die Mitte genommen.

SassenberG/Füchtorf - Über die Angstkulisse, die beim Thema Familiennachzug von Flüchtlingen vielerorts geschürt wird, können sich Elisabeth Lückewert und Mechthild Helmert von der Sassenberger Flüchtlingshilfe nur ärgern – egal ob die in diesem Zusammenhang genannten Millionenzahlen Zuzugswilliger von Populisten auf der Straße stammen oder im Zusammenhang mit den Sondierungsgesprächen in Berlin fallen. Von Ulrike Brevern


Sa., 25.11.2017

Bebauungsplan „Südlich des Antegoren“ Ein anspruchsvolles Planverfahren

Sassenberg - Es waren zwar nur drei Privateinwender, die Anmerkungen zum Bebauungsplan „Südlich des Antegoren“ verfasst haben, aber diese waren dafür umso länger. Martin Tewes von der Bauverwaltung hatte viel vorzulesen und anschließend beschäftigten sich die Politiker im Infrastrukturausschuss mit den Bedenken der Bürger. Von Ulrich Lieber


Sa., 25.11.2017

Trainingsspielfeld für den VfL Sassenberg Ausgleichsfläche ist gefunden

Die räumliche Nähe des geplanten Trainingsspielfeldes zum Sportgelände ist für den VfL ideal.

Sassenberg - Nach mehreren gescheiterten Überlegungen scheint es nun eine geeignete Ausgleichsfläche für die Fußballer des VfL Sassenberg zu geben. Diese ist zwingende Voraussetzung, damit der Sportplatz neben der Herxfeldschule als Bauland genutzt werden kann. Von Ulrich Lieber


Fr., 24.11.2017

Sanierung dauert zwei Jahre Fördervertrag für Haus Schücking

Freude über den Fördervertrag (v. l.): Restaurator Volker Laser, Ortskuratorin Sigrid Karliczek, Heffa Schücking und Andreas Rohde von WestLotto.

Sassenberg - Heffa Schücking lebt derzeit mit ihren Mitbewohnern auf einer Baustelle. Seit dem Sommer wird die obere Etage des Hauses Schücking saniert, die untere Etage folgt, sobald die Arbeiten dort abgeschlossen sind. „Wir sind alle von oben nach unten gezogen. Die Maßnahme wird zwei Jahre dauern“, berichtet Heffa Schücking. Von Ulrich Lieber


Fr., 24.11.2017

„trio contemporaneo“ spielt in Füchtorf Klassische Klänge in der Pfarrkirche

Das „trio contemporaneo“ spielt am Sonntag um 17 Uhr in der Füchtorfer Pfarrkirche und will dort mit klassischer Musik begeistern.

Füchtorf - Am Sonntag, 26. November, um 17 Uhr findet ein Konzert zum Christkönigstag in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt mit dem bekannten „trio contemporaneo“ statt. Programme neuer und alter Musik mit Kammermusik für Viola, Violine, Orgel und kleine Schlaginstrumente werden präsentiert. Von Ulrich Lieber


Do., 23.11.2017

Versammlung der Landwirtschaftlichen Ortsverbände Kontinuität und Verjüngung

Der neue Sassenberger Vorstand (v.l.): Philip Austermann, Heino Jüttner, Heino Pelster, Michael Hörstmann, Hubert Schulze Roberg, Helmut Ostlinning, Georg Brokamp, Carsten Schulze Vohren, Sebastian Bußmann, Robert Gausepohl, Andreas Westlinning und Werner Horstrup.

Füchtorf/Sassenberg - Die Landwirtschaftlichen Ortsverbände Sassenberg und Füchtorf setzen sowohl auf Kontinuität als auch Verjüngung. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im Saal der Gaststätte Artkamp-Möllers ging ein regelrechter Wahlmarathon problemlos über die Bühne. Von Christopher Irmler


Do., 23.11.2017

Paul Schulze Osthoff gestorben Verantwortung und Bürgernähe

Paul Schulze Osthoff  starb am Sonntag im Alter von 88 Jahren.

Sassenberg - Einsatz, Engagement, Idealismus: Paul Schulze Osthoff hat sich fast ein Leben lang für die Sache der Allgemeinheit stark gemacht. Der engagierte Bürger, Christdemokrat, Träger des Ehrenrings der Stadt Sassenberg und des Bundesverdienstkreuzes am Bande ist am Sonntag im Alter von 88 Jahren gestorben. Von Joachim Edler


Mi., 22.11.2017

Sanitätstraining der DLRG-Ortsgruppe Sassenberg Berührungsängste verlieren

Im Parkbad in Versmold übten die Sanitätskräfte die Rettung aus dem Wasser mit Hilfe eines sogenannten Spineboards. Damit kann Patienten geholfen werden, die sich bei einem Kopfsprung in zu flaches Wasser die Wirbelsäule verletzt haben.

Sassenberg - Eine Motorradfahrerin liegt am Boden. Nur wenige Meter weiter die junge Frau, die sie bei ihrem Sturz mitgerissen hat. Zum Glück war professionelle Hilfe vor Ort. Denn es handelte sich um eine Übung beim Sanitätstraining der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Sassenberg.


Di., 21.11.2017

Workshop des Gebrasa-Blasorchesters Erster Ton ist ein Erfolgserlebnis

Unter Anleitung von Henning Harenkamp und Daniel Schulze Zumloh bekamen Jule und Lennart ganz schnell Töne aus der Trompete.  

Sassenberg - „Du musst an einen Biene denken, die macht ssssssh“, gibt Daniel Schulze Zumloh Jule mit auf den Weg. Dann darf sie zum ersten Mal die Trompete an die Lippen setzen. Die Achtjährige bläst und bläst und dann tatsächlich löst sich ein erster Ton. Ein echtes Erfolgserlebnis.


Di., 21.11.2017

Versammlung des Heimatvereins Sassenberg „Kampf um Drostengarten verloren“

Einen Präsentkorb als kleines Dankeschön überreichte Martin Arenhövel (l.) an den scheidenden Vorsitzenden Christian Rath (r.). Sein Nachfolger ist Martin Baving.

SassenbERG - Martin Baving ist neuer 1. Vorsitzender des Heimatvereins. Er folgt damit auf Christian Rath, der im Rahmen der Mitgliederversammlung am Freitag nicht erneut kandidierte. Von Christopher Irmler


Di., 21.11.2017

Füchtorfer Landwirte müssen noch warten Glasfaser im Außenbereich

Die Glasfaser ist für den künftigen Datenverkehr die optimale und vor allem zukunftssichere Lösung.

Füchtorf - Die Breitbandversorgung in den Außenbereichen Füchtorfs war einmal mehr ein Thema im Füchtorfer Ortsausschuss. Von Ulrich Lieber


1776 - 1800 von 2232 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.