Fr., 03.11.2017

Herbstversammlung der Schützen Schießordnung kommt

Dankeschön mir Urkunde:  Präsident Wilfried Holtkämper (l.) verabschiedete die langjährigen Beisitzer Heinrich Westbrink und Helmut Kemner (r.).

Füchtorf - Benötigt der auf stolze 890 Mitglieder gewachsene Bürgerschützenverein eine Schießordnung für den Höhepunkt des alljährlichen Schützenfests, das Königsschießen? Diese grundsätzliche Frage stellte Olaf Elverkämper den Mitgliedern im Rahmen der Herbstversammlung. Von Christopher Irmler

Fr., 03.11.2017

Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum Damit die Welt glaube

Vor der Gnadenkirche ließen die Gottesdienstbesucher duzende lila Luftballons in den Himmel steigen. Und Reformator Martin Luther, alias Presbyter Martin Lerchner, berichtete den Gästen des Jubiläumsempfangs aus seinem Leben.

Sassenberg - Seit Dienstagmorgen ziert eine neue Bibel den Altar der Gnadenkirche. Die Präses der evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, hat den Gemeinden die frisch durchgesehene Ausgabe der Lutherbibel als bleibende Erinnerung an das 500-jährige Reformationsjubiläum geschenkt. Von Ulrike Brevern


Mi., 01.11.2017

Soziales Praktikum Farbe für den Toberaum

Neu gestaltet (v. l.): OGS-Leiterin Ingrid Grenz, Mariam, Samira, Jan, Jana und Jamie sowie Chiara Foth freuen sich über das Ergebnis des Ferienprojektes.

Sassenberg - Chiara Foth ist stolz. Und das nicht ohne Grund. Die Schülerin des Augustin-Wibbelt-Gymnasium hat im Rahmen eines sozialen Praktikums gemeinsam mit sechs Grundschülern einen Raum des Offenen Ganztags der Johannesschule neu gestaltet.


Di., 31.10.2017

Reformationstag Buschius bekennt sich zu Luther

500 Jahre Reformation werden am heutigen Tag gefeiert. Der Sassenberger Hermann Buschius war ein treuer Weggefährte von Martin Luther und unterstützte den Reformator.

Sassenberg - Nach dem ersten Teil mit dem Werdegang des Sassenbergers Hermann Buschius folgt nun am Reformationstag seine Zeit als Wegbegleiter Martin Luthers. Von Ansgar Russell


Mo., 30.10.2017

Buschius war Luthers Wegbegleiter Aufregende Laufbahn

Martin Luther vor der Wittenberger Kirche. Der Sassenberger Hermann Buschius wurde 1502 zu einem der ersten Hochschullehrer der Universität Wittenberg berufen.

Sassenberg - Der Sassenberger Hermann Buschius war ein Wegbegleiter Martin Luthers. Im Jahr 1502 wurde Buschius zu einem der ersten Hochschullehrer der Universität Wittenberg berufen. Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation wird das Leben von Buschius nachgezeichnet. Von Ansgar Russell


Sa., 28.10.2017

Ausstellung von Astrid Wesserling in der Mühle Bilder sorgen für Fernweh

Astrid Wesserling ist immer auf der Suche nach neuen Motiven. Am Sonntag, 12. November, eröffnet die Telgterin ihre Ausstellung in der Sassenberger Mühle.

Sassenberg - Beim Anblick der Bilder von Astrid Wesserling überkommt den Betrachter pures Fernweh. Nicht umsonst hat die Künstlerin aus Telgte ihre Bilder und Zeichnungen unter das Motto „Ein Blick in die Ferne“ gestellt. Von Elke Seul


Sa., 28.10.2017

Fußballschule sorgt in Füchtorf für Begeisterung Tolle Woche mit Disziplin und Respekt

Auszeichnung: Mathis Medina Martin (l.) und Noah Helmert freuten sich über eine Extra-Urkunde. Zufrieden waren die Trainer (v. l.): Piet Wiehle, Torben Krause, Daniel Kuhlmann, Bernhard Kreienbaum und Benny Kamp.

Füchtorf - Am Abschlusstag der Fußballschule von Real Madrid sah man in Füchtorf nur strahlende Gesichter. Von Ulrich Lieber


Sa., 28.10.2017

Feuerwehr Sassenberg zum Lehrgang in Dortmund Gasbrände sicher bekämpfen

Gasbrände erfordern eine besondere Art der Bekämpfung. Auf einem Lehrgang in Dortmund testeten Wehrleute aus Sassenberg und Warendorf die neuesten Techniken.

Sassenberg - Neue Techniken zur Kontrolle von Gasbränden haben am vergangenen Wochenende zehn Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehren aus Sassenberg und Warendorf im Brand- und Explosionsschutzzentrum Dortmund erprobt. Dorthin hatte sie die innogy SE eingeladen.


Fr., 27.10.2017

Literarisch-kulinarischer Abend der KFD Sassenberg Bedeutende Frauen der Reformation

Gute Resonanz: Auch bei der bereits 6.Auflage blieb kaum ein Platz frei.

Sassenberg - Auf ungebrochen großes Interesse stoßen die literarisch-kulinarischen Abende der KFD. Zum bereits sechsten Mal freuten sich die Verantwortlichen der katholischen Frauengemeinschaft über ein volles Haus im Altenzentrum St. Josef. Von Christopher Irmler


Fr., 27.10.2017

Wahllokale in beiden Ortsteilen Kirchengemeinde wählt Pfarreirat

 

Sassenberg/Füchtorf - Am 11. und 12. November wird ein neuer Pfarreirat in St. Marien und St. Johannes gewählt. In Sassenberg ist das Wahllokal im Johanneum am Samstag von 16.30 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 12.30 geöffnet, in Füchtorf im Pfarrheim am Samstag von 18 bis 20 Uhr und am Sonntag von 8.30 bis 12.30 Uhr. Von Ulrich Lieber


Do., 26.10.2017

Eltern müssen sich an neue Schulform gewöhnen In Syrien gibt es mehr Regeln

Die Beziehung zwischen Schule und Elternhaus in Deutschland erklärten Ulrike Klemann, Sunitra Tuli und Gabi Farwick-Achterholt geflüchteten Eltern.

Sassenberg - Wenn syrische Eltern ihre Kinder in den deutschen Kindergarten schicken, sind sie überrascht und oft besorgt: Singen, Spielen, Toben – aber das ABC spielt nur eine untergeordnete Rolle. Von Ulrike Brevern


 

Do., 26.10.2017

Winterlust auf Haus Harkotten Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Winterlust auf Haus Harkotten heißt es wieder vom 10. bis zum 12. November. Ob es auch Schnee gibt, ist fraglich.

Füchtorf - Zum dritten Mal öffnet das Haus Harkotten seine Pforten für die Winterlust. Vom 10. bis zum 12. November können die Besucher dieses vorweihnachtliche Event erleben. Von Ulrich Lieber


Do., 26.10.2017

Leichen von der Stange Freikarten für das Tatort-Dinner

Leichen von der Stange gibt es beim Tatort-Dinner am 11. November zu bestaunen.

Sassenberg - Das Krimi-Dinner „St. Pauli, Leichen von der Stange“ am Von Ulrich Lieber


Mi., 25.10.2017

Erste-Hilfe-Kursus der DLRG Sassenberg „Man kann nichts falsch machen“

Die DLRG-Ortsgruppe Sassenberg zeigte am Sonntag den Teilnehmern, worauf sie im Notfall achten müssen und wie sie Erste Hilfe leisten können. Das Seminar leiteten Kristin Knepper und Marc Metten.

Sassenberg - Bei einem Notfall – egal ob im Haushalt oder im Straßenverkehr – sind die ersten Minuten oftmals entscheidend. Schließlich gilt es, die Erstversorgung sicherzustellen, ehe die alarmierten Rettungskräfte eintreffen. Von Christopher Irmler


Mi., 25.10.2017

32. Allerheiligenmarkt in Sassenberg Besucher erwartet Musik- und Höhen-Feuerwerk

Große Freude herrschte bei den Kindern vom Kindergarten Sankt Johannes in Sassenberg: Jörg Schöne, 2. Vorsitzender des Gewerbevereins, verteilte rund 1.000 Freikarten an die Kindergärten.Die „Alten Könige“ werden wieder ihre leckeren Reibeplätzchen anbieten.

Sassenberg - ald ist es wieder soweit. Am 4 und 5. November findet der 32. Allerheiligenmarkt statt. Die bunte Mischung von Trödelmarkt, verkaufsoffenem Sonntag und Kirmesbetrieb wird vom Publikum jedes Jahr aufs neue gerne angenommen. Die Eröffnung des Allerheiligenmarktes findet am Samstag, 4. November, um 11 Uhr auf dem Mühlenplatz statt. Von Ulrich Lieber


Mi., 25.10.2017

Volksverhetzung Facebook-Post kostet Sassenberger 4500 Euro

Volksverhetzung: Facebook-Post kostet Sassenberger 4500 Euro

Sassenberg - Ein 31-jähriger Gebäudereiniger aus Sassenberg hielt sich im März dieses Jahres offenbar für besonders geistreich. Ein Facebook-Post im März dieses Jahres kostet ihn jetzt 4500 Euro. Der Staatsanwalt hatte sogar eine höhere Strafe gefordert. Von Max Babeliowsky


Di., 24.10.2017

Fußballschule Real Madrid in Füchtorf Königliche Werte vermitteln

Die Fußballschule von Real Madrid gastiert seit Montag in Füchtorf und wird den Kindern die Werte der Königlichen vermitteln.

Füchtorf - Auf dem Spielfeld tummeln sich die Weltstars von Real Madrid. Christiano Ronaldo, Toni Kroos und Gareth Bale kicken gleich mehrfach auf dem Füchtorfer Kunstrasenplatz. Zumindest wenn man der Beflockung auf dem Trikot glaubt. Von Ulrich Lieber


Di., 24.10.2017

Weltmissionstag mit Parforcehornbläsern Land ist in weiten Teilen „gottlos“

Für die musikalische Gestaltung der Messe zum Weltmissionstag sorgten die Parforcehornbläser aus Warendorf, die zum zweiten Mal in Sassenberg auftraten.

Sassenberg - Der Weltmissionssonntag stand in diesem Jahr unter dem übergeordneten Thema „Du führst mich hinaus ins Weite“. Von Christopher Irmler


Di., 24.10.2017

Laienspieler aus Sassenberg und Füchtorf gemeinsam unterwegs Informativer Rundgang

Christian Rath informierte die Laienspieler aus Füchtorf und Sassenberg über die Geschichte der Stadt Sassenberg.

Sassenberg - Einen gemeinsamen Tagesausflug unternahmen am Samstag die Laienspieler aus Sassenberg und Füchtorf. Ihr Ziel war die „Keimzelle“ der Hesselstadt – das Areal rund um die ehemalige Firma Gebrasa in der Schlossstraße. Von Christopher Irmler


Mo., 23.10.2017

Fesselnder Vortrag über Syrien „Niemand möchte heimatlos sein“

Interessante Informationen aus Syrien: Gabriele Farwick (rechts) freute sich Jana Nivelnkötter und Hamed Alhamed in Sassenberg begrüßen zu können.

Sassenberg - „Syrien – Menschen – Schicksale“, eine multimediale Präsentation des syrischen Flüchtlings Hamed Alhamed mit intensiven Einblicken in das Leben vor und während des Krieges, die Flucht nach Deutschland und die neuen Herausforderungen in unserem Land fesselten am Donnerstag viele Sassenberger.


Mo., 23.10.2017

KFD-Frauen genießen Fingerfood Gemütlicher Klönabend

Das leckere Buffet mit selbst gemachten Häppchen genossen auch Barbara Wienker und Annette Buddelwerth.

Füchtorf - Mit einem gemütlichen Klönabend startete die Füchtorfer KFD am Freitagabend in das Wochenende.


Mo., 23.10.2017

Solidaritätsessen im Pfarrheim Füchtorf Missionsarbeit unterstützt

Schwester Klara Maria Breuer berichtete auf Einladung ihrer Gastgeberinnen Martina Wiegert (l.) und Gertrud Kleine Hörstkamp über die Arbeit der Schwestern in Mosambik.

Füchtorf - Zweimal im Jahr lädt der Caritasausschuss zum großen Solidaritätsessen in das katholische Pfarrheim ein. Eines dieser Treffen findet traditionell am Palmsonntag statt, das zweite am Weltmissionssonntag. Von Christopher Irmler


So., 22.10.2017

Ein-Mann-Theater im Altenzentrum Thema „Demenz“ als Theaterstück

 

Sassenberg - Am Dienstag, 7. November, findet um 19 Uhr im Altenzentrum St. Josef die Ein-Mann-Theatervorstellung „Dachstube“ mit Thomas Borgrefe statt.


Sa., 21.10.2017

Eltern nutzen Tag der offenen Tür Kitas präsentieren sich

Tag der offenen Tür im „Abenteuerland“ (v. l.): Leiterin Karin Finke, Svetlana Maibar mit Nayla, Jana und Dominic Röttger, Erzieherin Karin Sauter und Anne Bachmann mit Elisa Freese.

Sassenberg/Füchtorf - Die Kindertagesstätten in Sassenberg und Füchtorf präsentierten sich am Donnerstagnachmittag interessierten Eltern und Kindern. Am Tag der offenen Tür ging es darum, die Einrichtungen vor Ort anzusehen und sich über das pädagogische Konzept zu informieren. Von Ulrich Lieber


Sa., 21.10.2017

Ausruhen auf dem Klingenhagen Vier neue Bänke laden zum Sitzen ein

Testsitzen bei Sonnenschein (v. l.): Thomas Rennemeier, Josef Uphoff, Sandra Stakenkötter, Olga Puttins und Rüdiger Völler.

Sassenberg - Auf dem Klingenhagen wird es gemütlich. Seit 14 Tagen stehen vier neue Bänke samt Papierkorb auf dem Bürgersteig zwischen Kreisverkehr und Eiscafé. „Die Idee kam uns, weil die Leute dort nirgendwo sitzen können. Die erste Resonanz zeigt, dass die Bänke sehr gut angenommen werden“, freut sich Rüdiger Völler. Von Ulrich Lieber


1826 - 1850 von 2228 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.