Di., 29.08.2017

Sanfter Übergang an der Sekundarschule Elisabeth Suer findet eine „neue Heimat“

Vorstellung (v. l.): Schulleiter Stephanus Stritzke, Elternvertreterin Ruth Dälken, Elisabeth Suer, Personalvorstand Patrick Kriege, Konrektorin Sigrid Peglau-Dieckmann, Schulaufsicht Klaus Pläger, Bürgermeister Josef Uphoff und Hauptamtsleiter Martin Kniesel..

Sassenberg - Elisabeth Suer war beinahe sprachlos, nachdem sie von allen Seiten mit offenen Armen empfangen worden war. Die Pädagogin aus Beelen wird ab dem Schuljahr 2018/19 Nachfolgerin von Stephanus Stritzke und die Schulleitung der Sekundarschule übernehmen. Im kommenden Schuljahr ist sie bereits für sechs Stunden pro Woche jeden Freitag in Sassenberg und kann somit einen gleitenden Übergang mit vorbereiten. Von Ulrich Lieber

Mo., 28.08.2017

Müllerstraßenfest in Sassenberg Akrobatik auf dem Quad

Akrobatische Kunststücke auf einem Quad bot Dr. Stefan Blank mit Mel Lorenz.

Sassenberg - Bei strahlendem Sonnenschein bot das Müllerstraßenfest in Sassenberg am Samstag und Sonntag ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt. Ansässige Firmen gaben Einblicke in ihre Räumlichkeiten und lockten mit Rabattaktionen. Von Theresa Oertker


Mo., 28.08.2017

Ferienaktion der Füchtorfer Feuerwehr Löschdiplom für jedes Kind

Jan Schulze-Wienker (l.) und Frank Pohlschmidt gewährten spannende Blicke in das Einsatzfahrzeug.

Füchtorf - Rund 45 Ferienkinder durften am Samstag für einen Nachmittag Feuerwehrkind sein. Großes Staunen und Begeisterung waren vorprogrammiert, denn zwölf Kameraden der Füchtorfer Feuerwehr hatten sich spannende Programmpunkte ausgedacht.


So., 27.08.2017

Langjährige Leiterin des St.-Marien-Kindergartens gestorben Trauer um Schwester Gerburg Falk

Schwester Gerburg Falk ist am Samstag gestorben.

Füchtorf/Beckum - Füchtorf trauert um Schwester Gerburg Falk, die am Samstag im Alter von 85 Jahren im St.-Elisabeth-Hospital in Beckum verstorben ist.


Sa., 26.08.2017

SAP-Spezialisten von technotrans schulen Mitarbeiter in China In einer anderen Welt

Deutsches Essen in China (v. l.): Sascha Krebs, Andreas Stankewitz, Ralf Zelleröhr, Ralph Aerdker, Holger Klocke, Theresa Oertker, Renate Thiel und Mario Morwinsky wurden von den Chinesen eingeladen.

Sassenberg/Taicang - Es war für die Beteiligten anstrengend, aber letztlich vor allem ein echtes Erlebnis. Sieben Mitarbeiter des Unternehmens technotrans machten sich unter der Führung von Projektleiter Peter Spieker in der ersten Julihälfte auf den Weg nach China, um in der Stadt Taicang Mitarbeiter der dortigen Niederlassung im Umgang mit der Bürosoftware SAP zu schulen. Von Ulrich Lieber


Sa., 26.08.2017

Hildegard und Josef Schlingmann feiern Diamantene Hochzeit Auf der Kirmes fing alles an

Diamantene Hochzeit feiern heute Hildegard und Josef Schlingmann.

Füchtorf - Für Josef und Hildegard Schlingmann ist heute ein ganz besonderer Tag, denn vor 60 Jahren haben sich die Eheleute das Ja-Wort gegeben. Zusammen mit der Familie, Freunden und Nachbarn wird heute in einer Messe mit anschließendem Fest die Diamantene Hochzeit gefeiert.


Fr., 25.08.2017

Ferienspielaktion auf Haus Harkotten Spiele mit Spaß und Spannung

Mit der Lanze steht Jannis schon bereit, aber der Heimatvereinsvorsitzende Gregor Krützkamp hat seinen Einsatz noch nicht freigegeben.

Füchtorf - Mit verbundenen Augen steht Jannis bereit. Er trägt eine braune Weste und hält eine scharfe Lanze in der Hand. Nun soll er mit der Spitze der Lanze eine Zielscheibe treffen, die auf einem Strohballen aufgemalt ist. Von Ulrich Lieber


Fr., 25.08.2017

Frank Reuschel in Afghanistan Mit Werkzeug ins Krisengebiet

Kran-Sachverständiger Frank Reuschel flog am 1. August nach Afghanistan in ein Bundeswehrcamp, um eine Krananlage zu überprüfen.

Sassenberg - Von Frankfurt nach Istanbul und von dort aus nach Mazar-e Scharif, Afghanistan. Frank Reuschel, Kran-Sachverständiger, Elektromeister und Geschäftsführer der Firma Reuschel Service GmbH, bekam das Angebot, nach Afghanistan zu fliegen, um dort eine Vorerstinbetriebnahme einer Hängebahnanlage für Hubschraubergetriebe in einem Soldatenausbildungscamp durchzuführen. Von Jaqueline Kaldewey


Do., 24.08.2017

Ferienaktion des Fördervereins der Grundschule Füchtorf Töpfern bleibt ein echter Renner

Ein Tiergehege basteln Nele, Lea und Joy (v. l.) aus Ton. Das Rollen und Matschen macht ihnen dabei besonders viel Spaß.

Füchtorf - Mit voller Wucht knallt ein Klumpen Ton auf den Tisch. Die Kinder haben sichtlich Spaß dabei, diesen Vorgang mehrfach zu wiederholen, denn Schulleiterin Marlies Borisch hatte sie dazu aufgerufen. „Insgesamt 20 Mal muss er auf den Tisch knallen, damit die Luft aus dem Ton entweichen kann“, erklärt sie. Von Ulrich Lieber


Do., 24.08.2017

KFD Sassenberg freut sich auf Bunte Abende Feuerwerk an kurzen Geschichten

Die Frauen der Thekreisa freuen sich auf die Bunten Abende, die sich in diesem Jahr um das Thema „Hotel Hesselperle“ drehen. Der Kartenvorverkauf ist am 1. und 2. September.

Sassenberg - Im September ist es wieder soweit. Die Damen der Thekreisa sind bereits seit Wochen wieder am Proben, um die „Bunten Abende“, wie in jedem Jahr, zu einem großen Erfolg zu machen. Das Thema in diesem Jahr ist „Hotel Hesselperle.


Do., 24.08.2017

Kartenvorverkauf im Internet Oktoberfest mit den „Himmeltalern“

Die Himmeltaler werden im Festzelt für kräftig Stimmung sorgen.

Sassenberg - Nun ist es nicht mehr lange und der ein oder andere kann es kaum noch abwarten: Das Oktoberfest in Sassenberg ist zwar eines der letzten im Kreis, dafür aber auch eines der größten und bekanntesten.


Mi., 23.08.2017

Füchtorfer Radsportler auf Zwei-Tages-Tour Regnerische Hin- und sonnige Rückfahrt

Die Füchtorfer Radsportgruppe unternahm eine Zwei-Tages-Tour nach Paderborn.

Füchtorf - Am 12. und 13. August startete die Radsportgruppe Füchtorf ihre alljährliche Zwei-Tages-Tour. Um 9 Uhr starteten 20 Sportler bei nicht so freundlichem Wetter.


Mi., 23.08.2017

Straßenfest für Jung und Alt Müllerstraße öffnet Firmentore

Das Müllerstraßenfest in Sassenberg öffnet seine Firmentore und bietet spannende Aktionen wie Bogenschießen, eine Kinder-Olympiade, Torwandschießen und Quadfahren an.

Sassenberg - Am Samstag, 26. August, ab 13 Uhr und am Sonntag, 27. August, von 11 bis 18 Uhr öffnen die Firmen und Unternehmen der Müllerstraße wieder einmal ihre Pforten und bieten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen. Auch in diesem Jahr wird es wieder reichlich Mitmachangebote für Jung und Alt geben. Von Jaqueline Kaldewey


Mi., 23.08.2017

Hervorragendes erstes Halbjahr der technotrans AG Umsatz steigt um 62,3 Prozent

Vorstandssprecher Henry Brickenkamp ist mit dem ersten Halbjahr sehr zufrieden.

Sassenberg - Die technotrans AG hat ein außerordentlich erfolgreiches erstes Halbjahr 2017 verzeichnet: Der Umsatz stieg im Berichtszeitraum um 62,3 Prozent auf 103,2 Millionen Euro, während das operative Ergebnis (EBIT) um 92,2 Prozent auf 8,4 Millionen Euro zulegte.


Di., 22.08.2017

Lepra- und Missionsstrickkreis spendet für Aktion Kleiner Prinz „Die Sachen sind fantastisch“

Spendenübergabe (v. l.): Maria Pundsack, Birgit Fabich, Klaus Chmiel, Elfriede Triphan, Hildegard Gosewehr und Hedwig Pohlschmidt.

Füchtorf - Klaus Chmiel war begeistert. „Die Sachen sind fantastisch.“ Der stellvertretende Vorsitzende der Kinderhilfsorganisation Kleiner Prinz freute sich über die großzügige Spende des Füchtorfer Lepra- und Missionsstrickkreises. Von Ulrich Lieber


Di., 22.08.2017

Daniel Hagemeier besucht Sassenberg Ländlichen Raum in den Fokus rücken

Antrittsbesuch: Der neue Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier (r.) besuchte Bürgermeister Josef Uphoff und hatte den Koalitionsvertrag mitgebracht.

Sassenberg - Erstmals seit seiner Wahl zum Landtagsabgeordneten besuchte Daniel Hagemeier Bürgermeister Josef Uphoff. „Das ist mein Antrittsbesuch. Es ist wichtig, einen kurzen Draht aufzubauen, denn ich möchte Bindeglied zur Landes- und Bezirksregierung sein“, erklärte Hagemeier. Von Ulrich Lieber


Di., 22.08.2017

Füchtorfer Vereine feiern gemeinsam Brunnenfest verbindet

 Leckere Torten und frischer Kaffee schmeckten beim Brunnenfest besonders gut.

Füchtorf - Zum zweiten Mal feierten der Füchtorfer Heimatverein, Musikverein sowie die Kameradschaft ehemaliger Soldaten am Sonntag ein gemeinsames Brunnenfest, ein Familienfest das auch in diesem Jahr einiges für Jung und Alt zu bieten hatte. Von Theresa Oertker


Di., 22.08.2017

Ferienaktion des RV Hubertus Füchtorf Nachwuchs sitzt stolz im Sattel

Insgesamt 31 Kids nahmen an der Aktion des Reitverein St. Hubertus teil.

Füchtorf - Als Kalle auf dem Rücken von Casanova seinen Platz einnimmt, leuchten seine Augen vor Freude. Von Angst keine Spur, auch nicht, als sich das Tier in Bewegung setzt. Nun hoppelt er stolz im Sattel auf und ab und scheint sich dabei pudelwohl zu fühlen. Von Sarah Röttger


Mo., 21.08.2017

Besuch bei der Flüchtlingshilfe Integration eine große Herausforderung

Besuch bei der Flüchtlingshilfe (v. l.): Georg Burholt, Karin Hutsteiner, Ilkay Arici, Pfarrer Michael Prien, Heinz-Josef Krimphoff, Josef Uphoff, Elisabeth Lückewerth, Reinhold Sendker, Dr. Günter Krings, Rudi Völler und Mechthild Helmert.

Sassenberg - Im Jahr 2015 kürte die Gesellschaft für deutsche Sprache das Wort „Flüchtlinge“ zum Wort des Jahres. Millionen Menschen flohen unter anderem aufgrund des Bürgerkriegs in Syrien und der Herrschaft des IS. Viele der Geflohenen erreichten über die sogenannte Balkanroute die Bundesrepublik. Von Christopher Irmler


Mo., 21.08.2017

Zelten mit der KLJB Füchtorf Spannende Nachtwanderung

33 Füchtorfer Kinder genossen trotz regnerischen Wetters das Zelten der Landjugend mit spannender Nachtwanderung.

Füchtorf - Mit 33 Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren verbrachte die Füchtorfer Landjugend am Freitag im Rahmen der Ferienspieltage eine spannende Nacht in Zelten, die auch das regnerische Wetter nicht trüben konnte.


Mo., 21.08.2017

Gartenevent auf Haus Harkotten Handgemachte Produkte und prachtvolle Pflanzen

Das Gartenfestival wird in diesem Jahr zum achten Mal auf dem Gelände des Hauses Harkotten veranstaltet und bietet wieder Dekoratives, Nützliches und Kulinarisches.

Füchtorf - Gartenliebhaber zieht es vom 8. bis 10. September zum spätsommerlichen Gartenevent auf Haus Harkotten. Auf dem herrlich romantischen Gelände können sich die Besucher bereits zum achten Mal in die Welt der bunten Jahreszeit entführen lassen.


Mo., 21.08.2017

Erstes Schuljahr für Frank Wienströer Es ist immer was zu tun

Frank Wienströer ist zufrieden. Seit dem 1. Januar ist der gelernte Tischler als Hausmeister im Einsatz und damit Nachfolger von Manfred Ackermann.

Wenn am 30. August die Schule wieder startet, dann beginnt auch für Frank Wienströer sein „erstes Schuljahr“ als Hausmeister der Nikolaus- und der Sekundarschule (Haus 2). Der 42-jährige Sassenberger ist zwar bereits offiziell seit dem 1. Juni im Einsatz, aber so richtig geht es für den Nachfolger von Manfred Ackermann erst nach Ende der Ferien los.


So., 20.08.2017

DLRG und DRK üben gemeinsam Hand in Hand Einsätze bewältigen

DLRG und DRK übten gemeinsam am Feldmarksee, um die Effizienz zu erhöhen.

Sassenberg - Zu einem gemeinsamen Dienst- und Fortbildungsabend haben sich am Mittwoch die Helfer von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Sassenberg und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) aus Warendorf getroffen. Ziel war es, Material und Fähigkeiten der Wasserretter vorzustellen und selbst zu testen, um im Einsatzfall noch effizienter zusammenzuarbeiten.


Sa., 19.08.2017

Honigernte fällt schlecht aus „Ich fühle mit den Bienen“

Die markierte Königin ist für das Eierlegen zuständig. Sie lebt zwischen drei und fünf Jahren und wird im Winter von ihren Arbeiterinnen beschützt und warm gehalten.

Sassenberg - Es summt und brummt im Garten von Michael Ruhe. Drei Bienenvölker sind hier fleißig dabei, Nektar zu sammeln und daraus Honig zu produzieren. Natürlich ist es nicht ihre Intention, damit den Frühstückstisch der Menschen zu bereichern, sondern sie wollen damit ihr Volk ernähren. Von Ulrich Lieber


Sa., 19.08.2017

Jugendausschuss Füchtorf feiert gelungene Premiere Kreativ in der Küche gezaubert

Die Jugendlichen betraten in der Küche „Neuland“, zeigten sich aber schnell sehr kreativ und bereiteten leckere Mahlzeiten zu.

Sassenberg - Eine gelungene Premiere der kulinarischen Art feierte der Jugendausschuss des SC Füchtorf am Donnerstag. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen bereiteten sie im katholischen Pfarrheim fünf leckere – und vor allem gesunde – Gerichte zu. Von Christopher Irmler


1901 - 1925 von 2148 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.