Sassenberg
Auch Anfänger dürfen kommen

Dienstag, 17.08.2010, 11:08 Uhr

Sassenberg/Füchtorf - Radfahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Egal ob Rennrad- oder Tourenrad-Fahrer, ob gemütlicher Freizeit- oder ambitionierter Sport-Radler: In Sassenberg und Füchtorf gibt es für jeden Radfahrer-Typ Angebote.

Seit über 20 Jahren treten die Radsportfreunde als feste Abteilung des VFL Sassenberg in die Pedale. In diesem Verein findet jeder Rennradfahrer oder Mountainbiker die passende Trainingsgruppe. Immer mittwochs, samstags und sonntags starten die schwarz-gelben VFL-Radler zu ihren Trainingstouren. „Seit kurzem bieten wir samstags und sonntags zusätzlich eine Gruppe an, in der speziell Anfänger oder Wiedereinsteiger herzlich willkommen sind“, erklärt Vorsitzender Burkhard Schröder . In diesem Kreis wird das Tempo bewusst dem Leistungsstand der Teilnehmer angepasst.

Erfreut ist Burkhard Schröder auch darüber, dass immer mehr Frauen den Sport „Rennradfahren“ entdecken. Jeden Dienstag und jeden Donnerstag starten Radlerinnen zu ihren Trainingstouren - und immer wieder ist ein neues Gesicht dabei.

Überdies stößt die wiederaufgenommene Zwei-Tages-Tour auf großes Interesse. In diesem Jahr ging es im großen Tross nach Warburg. Am Ende standen nicht nur 270 Kilometer auf den Tacho, die Teilnehmer hatten wunderbare Stunden miteinander verbracht und den Alltag zusammen vergessen.

Für die ambitionierten Hobbyradler im Verein sind neben der Teilnahme am Münsterland-Giro die Hamburger Cyclassics ein sportlicher Höhepunkt. Auch in diesem Jahr ging es für 28 Radler samt Rennmaschinen in die Hansestadt. Dort bestritten sie mit Tausenden anderer Rennradsportler dieses Jedermann-Rennen.

Für die ganz fitten Sportler in der Truppe geht es im Sommer sogar sprichwörtlich hoch hinaus: Seit einigen Jahren nehmen VFL- Sportler am „Dolomiten Marathon“ teil, bei dem die Beine respektable 3000 Höhenmeter bewältigen müssen.

Für die jüngeren Fans haben die Radsportfreunde das ganz spezielle Angebot „Mountainbike“ ins Leben gerufen. „Wir haben extra einen Trainer eingestellt, der den Kindern auf dem Mountainbike viele nützliche Tipps gibt und beaufsichtigt“, erklärt Burkhard Schröder.

Doch nicht nur die Sassenberger Trikots sind im Sommer vermehrt auf den Straßen zu sehen. Auch die Füchtorfer Radsportabteilung tritt in den Sommermonaten kräftig in die Pedale. Immer dienstags und donnerstags startet die erste Gruppe des SC vom Tie aus zu ihren Trainingstouren. Montags trifft sich die zweite Gruppe des SC, bei der das Tempo noch nicht so hoch ist. „Zwischenzeitlich hatten wir hier eine Trainingsbeteiligung von 31 Radlern pro Einheit, selbst in den Sommerferien waren wir im Schnitt 17 Fahrer“, berichtet Vorsitzender Heinz Höllmann.

Besonders der Zuwachs an weiblichen Radlern freut auch den Vorsitzenden der Füchtorfer Radsportabteilung. Immer mehr Radlerinnen sind donnerstags am Tie zu erblicken, wenn die SC-Damen zu ihrer Trainingsfahrt aufbrechen.

Generell gilt auch beim SC: „Neulinge sind immer gern gesehen.“ Schließlich sollen in der Radsportabteilung neben dem Trainingsfleiß auch die Gemeinschaft und der Spaß am Radfahren nicht zu kurz kommen. Dafür steht besonders die Zwei-Tages-Tour des SC. In den vergangenen Jahren wurden Pappenburg, Xanthen oder Höxter angesteuert.

Und auch beim Bochumer Sparkassen Giro, beim Münsterland Giro und den Hamburger Cyclassics mischen sich immer wieder SC-Trikots unter die vielen Hobby-Rennradfahrer. Ganz dick im Kalender eines jeden SC-Radlers ist natürlich die Vereinsmeisterschaft markiert.

Wer in Füchtorf übrigens das Tourenbike dem Rennrad vorzieht, ist beim Kolping-Radfahren gut aufgehoben. Immer mittwochs werden im moderaten Tempo circa 30 Kilometer geradelt. „Dabei versuchen wir auch immer, ein attraktives Ziel anzufahren“, erzählt Organisator Josef Klösener. Mal ist das eine Eisdiele in Bad Rothenfelde, mal ein kulturelles Highlight in der näheren Umgebung. „Je mehr Leute wir sind, umso mehr Spaß macht es“, sagt Josef Klösener und lädt damit alle Interessenten ein, mittwochs mitzufahren.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/162822?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F703236%2F703269%2F
Nachrichten-Ticker