Heimatverein Füchtorf erkundet Esslingen
Entdeckungstour vor den Toren Stuttgarts

Füchtorf -

Das erste schöne Sommerwochenende wurde von den Mitgliedern des Heimatverein Füchtorf genutzt, um sich von den vielen Aktivitäten zum Bundessilberdorf abzulenken und auch mal die Schönheit anderer Regionen und Städte kennen zu lernen.

Mittwoch, 10.07.2013, 18:07 Uhr

Die dreitägige Busfahrt, organisiert von Johannes Kleine Hörstkamp, führte nach Esslingen am Neckar vor den Toren Stuttgarts . Eingebettet in das Neckartal und umgeben von Weinbergen liegt die historische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern und einer langen Geschichte.

Schon auf den Hinweg wurde das Ludwigsburger Schloss, eines der größten im Original erhaltenen barocken Bauwerke Europas, besucht. Auch die Parkanlage, welche das Schloss von drei Seiten umschließt und mit dem dazugehörigen Märchengarten als „Blühendes Barock“ bekannt ist, verzauberte die Gäste. In Esslingen angekommen wurde die Gruppe von den „Esslinger Weingärtnern“ in deren Kellergewölbe zu einer ausgiebigen Weinprobe samt fürstlichen Essen empfangen.

Am nächsten Morgen erfuhren die Besucher während einer Stadtführung alles über die Geschichte und den Schönheiten von Esslingen, um anschließend auf eigene Entdeckungstour zu gehen. Durch das gleichzeitig stattfindende Stadtfest besonders schön. Am Nachmittag konnten alle ein wenig auf einer Neckarschifffahrt relaxen, während die Weinberge vorüberzogen. Nach einem zünftigen Abendessen im Weinlokal „Einhorn“ eroberten die Teilnehmer in Gruppen das Stadtfest, ein multikulturelles Bürgerfest, was seines Gleichen sucht. In der gesamten Innenstadt spielten auf den Straßen und Plätzen Live-Bands.

Auf der Rückreise am Sonntag machten die 41 Heimatfreunde Zwischenstopp in Schwetzingen, der berühmten Spargelstadt, dessen Schlossgärten als Deutschlands größte (70ha) und schönste Gartenanlage des Barocks und Rokoko gilt. Während einer Führung faszinierten die vielen schönen Anlagen mit den versteckten und überraschenden Gartenbauwerken. Auch Dank des schönen Wetters war es eine wunderschöne Reise, von deren Eindrücken und Erlebnissen alle noch lange zehren können.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1776234?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F1792530%2F1880019%2F
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Unfall: Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Nachrichten-Ticker