Spenden für Kaliningrad
Neuer Hilfstransport

Füchtorf -

Ab Montag (27. Januar) startet in Füchtorf das Packen für den Transport nach Kaliningrad. „Gut erhaltene Damenunterwäsche wird vor allem benötigt“, erklärt Gertrud Schröder auf Nachfragen und wer in seinem Keller noch eine Nähmaschine findet, die er nicht mehr nutzt, leistet einen großen Beitrag zur Ausbildung der Frauen in der Nähstube. Wollreste sind ebenso willkommen in der Nähstube und im Strickkreis, die Pullover, Decken und Mützen für Kaliningrad herstellen.

Donnerstag, 23.01.2014, 17:01 Uhr

Ansonsten kann so ziemlich alles für den täglichen Bedarf abgegeben werden, sei es Ober- und Unterbekleidung für Männer, Frauen, Kinder, Schuhe, (Kinder-) räder, Buggys, Kinderwagen, Spielzeug und Stofftiere. Von 8 bis 18 Uhr können die Spenden bei Ina und Heinz Hälker am Brink in Füchtorf abgegeben werden. Aus organisatorischen Gründen ist die Annahme der Kleider nur bis zum 1. Februar möglich. Bei Fragen stehen Gertrud Schröder , ✆ 0 54 26 / 15 68, und Ina Hälker, ✆ 0 54 26 / 13 66, gern zur Verfügung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2174842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F2592725%2F2592730%2F
Nachrichten-Ticker