„Schwer verliebt“: Besuch bei Julia
Daniel Neumann freut sich über Ausbildungsplatz

Sassenberg -

Der Sassenberger Daniel Neumann – alias Hip Hopper D-Kais – ist mittlerweile durch seine Auftritte in der SAT1-Sendung „Schwer verliebt“ bekannt geworden. Am Sonntag (23. Februar) läuft um 18.55 Uhr eine Extra-Folge, die auch den Abschluss für ihn bildet. „Ich besuche Julia in Dresden, aber was dort passiert, das darf ich noch nicht sagen.“

Samstag, 22.02.2014, 17:49 Uhr

Ein Gutes hat die Fernsehsendung auf jeden Fall für ihn gehabt, denn er startet am 5. Mai eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann im Beverland in Ostbevern . „Das ist sehr positiv, dass ich nun meine Ausbildung anfangen kann“, freut sich der Rapper. Überhaupt ist er mit der Resonanz auf die Sendung sehr zufrieden. Natürlich waren nicht alle Kommentare von Begeisterung geprägt, aber es gab auch reichlich Zuspruch. „Es waren sehr kontroverse Meinungen. Ich habe allein bei Facebook jetzt 6000 Likes“, freut er sich. Auch seine Videos seien verstärkt angeklickt worden und lägen teilweise bereits bei 25 000 Klicks.

„Viele fragen mich, wie man in so eine Sendung kommt. Ich habe mich nicht beworben, sondern stehe in einer Datenbank und bin angesprochen worden. Erst wollte ich gar nicht mitmachen, dann aber doch. Das ging sehr schnell“, erinnert er sich. Mittlerweile gebe es einige Anfragen zur Teilnahme an anderen Sendungen wie beispielsweise „The biggest Looser“. Ob und was er davon annimmt, ist aber noch offen. Zunächst möchte sich Daniel Neumann auf seine Ausbildung konzentrieren und mit seinem aktuellen Song „schwer verliebt“ erfolgreich sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2247046?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F2592725%2F2592729%2F
Nachrichten-Ticker