Bunter Abend der KFD
Ein Bahnhof für Sassenberg

Sassenberg -

Die neueste Errungenschaft Sassenbergs kann aktuell auf der Bühne des Hotels Börding bestaunt werden. Hier feierte der „Thekreisa“ am Dienstagabend die Premiere der diesjährigen „Bunten Abende“.

Donnerstag, 24.09.2015, 10:09 Uhr

Klo-Gespräche! Thea Dietz kann nicht glauben, was ihr Ulla Ringemann über das neue Bahnhofs-WC-Center berichtet.
Klo-Gespräche! Thea Dietz kann nicht glauben, was ihr Ulla Ringemann über das neue Bahnhofs-WC-Center berichtet. Foto: Irmler

Im Mittelpunkt der Sketche steht dabei der große Bahnhof, über den die Stadt neuerdings verfügt. So begrüßt der Schaffner sein Publikum in Sassenberg , „der Perle in Westfalen “. Der heimische Bahnhof ist quasi das Tor zu Welt: Von hier aus startet der ICE nach Osnabrück, auch die benachbarten Dörfer und Städte werden regelmäßig angesteuert.

Diese Infrastruktur beschert der Stadt eine ungeahnte Popularität. So kämpft sich ein Touristenpaar mit Hilfe eines Sassenberg-Reiseführers durch die verwinkelten Gassen des neuen Traumziels aller Touristen. Dass der Reiseführer in der hochdeutschen Version vergriffen war, ist nicht der einzige Grund für so manchen Konflikt des Duos.

Ohnehin spielen sich rund um den Bahnhof skurrile Szenen ab. Hier trifft die plattdeutsch sprechende Westfälin auf die Schicki-Micki-Frau von Welt-Missverständnisse garantiert. Dass ein Kaffee zum Mitnehmen nicht unbedingt aus Afrika kommen muss und eine große Fastfood-Kette neuerdings Hähnchenplätzchen im Sortiment hat sind nur zwei Erkenntnisse, die die Schauspielerinnen ihrem begeisterten Publikum präsentierten.

Auch die sanitären Einrichtungen sind in einem derart futuristischen Zustand, dass so mancher Laie zu verzweifeln drohen könnte. Nicht fehlen dürfen Dialoge älterer Damen, die so manches Mal an den Tücken der modernen Welt zu scheitern drohen.

Das neue Programm, welches erstmals von der neuen Teamsprecherin Annette Schumacher präsentiert wurde, kam beim Publikum sehr gut an. Allerdings blieben bei der Premiere – im Gegensatz zu den Aufführungen der letzten Jahre – einige Plätze im Saal unbesetzt. Der Theaterkreis lädt am heutigen Donnerstag um 14.30 zu einer Vorstellung für Senioren. Diese Aufführung ist mit einem Angebot von Kaffee und Kuchen verbunden. Ein letztes Mal öffnet und schließt sich der Vorhang bei den diesjährigen „Bunten Abenden“ am Freitagabend um 19 Uhr.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3527671?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F4852490%2F4852494%2F
Nachrichten-Ticker